Follow

depol triell olaf scholz 

47 % der Deutschen trauen @olafscholz am ehesten zu, das Land zu führen.
46 % fanden ihn beim am sachkundigsten.
Denkt dran: Zweitstimme ist Kanzlerstimme. presseportal.de/pm/72183/50059

@kaffeeringe Hartz IV, CumEx, Warburg, Wirecard, Folter, Polizeigewalt. Spar mir den Typen.

@blizzz Musst Du ja nicht. Aber wenn Banker sich illegal bereichern und Autonome die Stadt zerlegen, dann seh ich die das Problem nicht bei dem Menschen, der das hinterher aufräumen darf.

@kaffeeringe Das sich die Bankster bereichert haben, hat auch er zu verantworten, wie auch die Amnestie. Wie auch die Eskalationsstrategie der Polizei. Oh, und gegen die Evakuierung in Afghanistan hat er mit seinen Kumpels von der Union auch gestimmt. Im Juni.

@blizzz Ach, dieser Antrag von den Grünen. Da ging es nicht um einen die aktuelle Lage. Der Antrag war von 2019 und hat unter anderem umfasst, dass auch die Familien der Ortskräfte Visa bekommen sollen und dass der Netzwerkverein in Deutschland eine Finanzierung bekommt. Dieser Antrag hätte niemandem geholfen. Die SPD hat in der Regierung Druck gemacht, dass die Ortskräfte evakuiert werden. Seehofer hat es blockiert. tagesspiegel.de/politik/die-ka

@kaffeeringe 2021, und selbst Teile der CDU stehen ein, dass die Ablehnung ne Kackidee war.

@kaffeeringe Bei Scholz ist Zweitstimme dann quasi das Mandat, die Steuergelder direkt in kriminelle Bankgeschäfte zu transferieren. Es ist mir ein Rätsel, wie kurz das Gedächtnis der Bevölkerung sein muss, wenn dieses permanente Kungeln mit Wirtschaftkriminellen hingenommen wird. Der soll dieses Land technologisch und sozial klar machen für eine Zukunft unter Bedingungen des Klimawandels? Im Ernst? *schüttelfrost*

@ceha Vielleicht beruhigen Dich ja ein paar Fakten. Das mit dem Gekungel waren die von CDU&CSU.

@kaffeeringe Eine beeindruckende Liste von entlastenden Details, deren Faktencheck ich gerade nicht leisten kann. Klar war Scholz zur Tatzeit 2011 nicht im Amt, aber eben im Okt 2016, als Warburg die mit ihm besprochene Verteidigung an die Finanzbehörde verschickte... In meiner Wahrnehmung ist das Duo Scholz/Tschentscher in der Sache nicht sauber.
Der SPD-Kandidat passte da unschön flexibel seine Strategie zwischen Verweis auf Steuergeheimnis und Gedächtnislücken an, not nice.

@ceha "So ist es wohl gewesen, die Berichterstattung, auch die der ZEIT, war demnach gegenüber dem Ersten Bürgermeister ungerecht." zeit.de/hamburg/2021-08/cum-ex

@kaffeeringe @olafscholz

#Statistik:

~2500 Datenpunkte für ~60 Millionen Wahlberechtigte zufällig ausgewählt aus der Menge derer, die zwischen 22:00 und 22:49 bereit waren an einer Umfrage teilzunehmen

Ist das '#repräsentativ' und wenn ja für welche Bevölkerungsgruppe?

Ich denke an …

- grüne Tinte und #CumEx
- #Wirecard
- #Brechmittel für Verdächtige
- #Kohleausstieg

… auch bei der Zweitstimme.

@chrichri Für die Fake-Geschichte mit der grünen Tinte hat sich die ZEIT ja inzwischen entschuldigt. Ansonsten sind CUMEX vor allem Banker gewesen, die sich bereichert haben. Der Rest ist Legende. Hier die aktuellen Fakten 👇

@kaffeeringe

Hier Zitat und Quelle:

"…die Berichterstattung, auch die der ZEIT, war demnach gegenüber dem Ersten Bürgermeister ungerecht. "

zeit.de/hamburg/2021-08/cum-ex

Ich kannte den Artikel noch nicht und danke für den Hinweis!

Bleiben noch: #Brechmittel, #Wirecard, #Kohleausstieg

@chrichri Wirecard war auch vor Scholz' Zeit als Finanzminister.
Am Ende wird eine von drei Personen Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Das ist nun einmal ein Abwägen.

@kaffeeringe

Im April 2019 erstattet die #Bafin Anzeige in der #Wirecard Affäre - nicht wegen der später aufgedeckten Betrügereien, sondern wegen des Verdachts auf Marktmanipulation (also zum Schutz des Unternehmens).

Die Bafin untersteht dem #BMF, für das Herr Scholz seit 2018 die Verantwortung und Leitung hat (die er mit allen möglichen Altlasten von Herrn #Altmaier, #CDU übernommen hatte).

dw.com/de/bafin-erstattet-anze
de.wikipedia.org/wiki/Bundesmi

@chrichri Ja. Skandale werden nicht immer von den zuständigen Behörden aufgedeckt - oft auch von der Zivilgesellschaft und von Journalist:innen. Immerhin hat es intern bei Wirecard niemand bemerkt und die Rechnungsprüfungsfirma auch nicht. Deswegen hat Olaf Scholz Änderungen bei der Bankenaufsicht auf den Weg gebracht: bundesfinanzministerium.de/Con

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!