Follow

, & Co. - Schleswig-Holstein will bis 2025 alle Arbeitsplätze in der Verwaltung auf /#FOSS umstellen. Wer wissen will, wie weit wir im echten Norden sind und wie es weiter geht, ist herzlich eingeladen. Am 3.11. in Berlin: veranstaltungen.dataport.de/di

@kaffeeringe Super Projekt! 👍 Wünsche ich mir auch in der Schweiz.

@kaffeeringe Das gabs doch schon mal in München mit LiMux. Ich bin mal gespannt, wie lange es im Norden dauert, bis wieder Windows installiert wird. Ich wünsche jedenfalls Glück und korruptionsresistente Politiker.

@Plumeros Ich bin sicher, dass Korruption nichts mit den Problemen bei Limux zu tun hatte. Die waren einfach sehr früh damals und haben Erfahrungen gemacht, von denen alle heute profitieren. Schleswig-Holstein fängt z.B. nicht mit Linux an, sondern mit den Applikationen - LibreOffice. Linux kommt dann am Ende unten drunter. youtube.com/watch?v=MhVP1Ozc35

@kaffeeringe Ich hab mittlerweile den Heise Artikel zum Thema gelesen. Die Entscheidung, erst mit den Apps zu starten und später das OS zu wechseln, ist gut, da es den Umstieg in Etappen ermöglicht.
Sobald aber zentrale Dienste von microsoft zur Verfügung gestellt werden (z. B. Bundes-Cloud) gibts Integrationsaufwand. Ich hoffe aber, dass es trotzdem klappt, und dass Opensource sogar landesweit gesetzlich verankert wird, nicht nur in Schleswig-Holstein.

@Plumeros Dafür soll unter anderem die Konferenz in Berlin werben.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!