@kaffeeringe
Ohne jetzt den Artikel gelesen zu haben, schmeiss ich mal meine diesbezügliche Grundforderung in den Raum:
Public Money - Public Code
Kritsche Infrastruktur: Public Code

@wuffel Darum geht es tatsächlich diesmal nicht. Es geht darum, dass -Software von Unternehmen genutzt wird und die Community sich fragt, warum sie die Arbeit macht.

@wuffel Joaar. Nicht ausschließlich. Das muss ja nicht böse gemeint sein. GPL lässt kommerzielle Nutzung zu. Also ist es schon mal nicht falsch, das auch zu tun. Nur: WIE macht man das, OHNE die Community zu übergehen? Dazu hatte ich neulich auch schon mal ein paar Gedanken gebloggt: kaffeeringe.de/2021/11/10/wie-

@wuffel Ich war mal ein paar Jahre in einem OS-Projekt engagiert. Da hätten wir gar nicht so richtig gewusst, was wir mit Geld machen sollen - es sei denn, es reicht dafür, Leute anzustellen. Und dann ist so ein kleiner, ehrenamtlicher Verein plötzlich Arbeitgeber. Und man macht das nicht mehr allein aus Spaß an der Freud', sondern um diese Jobs zu halten, damit man ehemals Ehrenamtliche nicht erst anstellt, um sie dann wieder zu feuern, weil das Geld ausgeht.

@kaffeeringe Die wohl einfachste Lösung wäre wohl eine Verpflichtung in jene #Lizenz einzubauen, das wenn mit dem ursprünglichen #Code dann #Geld verdient wird davon ein Prozentsatz abgeführt werden muss an Stelle/Person/Organisation. 😉

Also vom Prinzip her sowas wie die #Abgabe auf Tonträger, nur dann beim Code eben ohne so eine riesige sowie teure Behörde dabei. Alles viel schlanker und effektiver organisiert am besten. 😀

@kranzkrone Das verbessert aber nicht das Verhältnis zur Community. Im Gegensatz. DANN kann man sich tatsächlich einfach rauskaufen aus der Verantwortung.

@kaffeeringe Daher war mein Beispiel auch als einfachste Lösung bezeichnet, was nicht unbedingt die beste sein muss. 😉

@kaffeeringe Schwieriges Thema. Wird uns noch lange begleiten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!