Frage an alle Fahrradfahrer: Nutzt ihr einen #Fahrradhelm?
Boosts sind ausdrücklich erwünscht. :yayblob:

@inhji ich frage mich ja wie es in Holland, einer Radfahrnation, ohne Fahrradhelme funktioniert...

@kaffeeringe @derbruesseler @inhji
Ein wichtiger Punkt in dem Video: „I’m not fighting for that last inch…“

Wünsche ich mir generell, nicht nur im Verkehr, dass mensch es etwas gestümer angehen lässt.
(Oder dass der fediverse way of life ins real life rüberschwappt. :)

@qwertziop @kaffeeringe @derbruesseler @inhji In NL gibt es eine super Radinfra. Aber die Leute sind auch entspannter. Einen Helm braucht man da nicht.

@Cityradler @qwertziop @kaffeeringe @inhji es hängt auch nur der Fahrweise ab. Habe das Gefühl, dass das Verhalten im Strassenverkehr insgesamt aggressiver bzw. "toxischer" ist, egal welches Verkehrsmittel gewählt wird.

Ich merke dies schon bei mir, dass ich je nach Rad unterschiedlich fahre. Am entspanntesten bin ich mit dem alten Fahrrad von meiner Mutter unterwegs.

Follow

@derbruesseler @Cityradler @qwertziop @inhji Ich hatte mir ja auch son Gravelbike gekauft, weil ich dachte, ich gönn mir was, wenn ich schon kein Auto hab. Aber das lag mir überhaupt nicht. Ich hab jetzt wieder mein alten City-Bike. Da sitzt ich entspannt und gleite durch die Stadt. 90 % der Strecke ist schon ohne Konkurrenz zum Auto. Man muss halt ein paar Umwege fahren. Aber Fahrradstraßen lohnen sich immer mehr in . youtube.com/watch?v=KPUlgSRn6e

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!