Pinned post

Do 21.11.19 um 23:45 im SWR

Schimpf und Ehre über Gumbel

Rechte Gewalt in Deutschland begann nicht erst 1933. Politischer Mord stand seit Beginn der Weimarer Republik auf der Tagesordnung. Gumbel hieß einer, der sich nicht einschüchtern ließ. Der SWR bringt jetzt eine Doku über ihn.

kontextwochenzeitung.de/kultur

Klaus boosted
Klaus boosted

Eigentlich hätte ich gedacht, dass die Zahl der Fahrraddiebstähle steigt. Wenn man die Grafik dann noch mit der gestiegenen Zahl an Rädern ins Verhältnis setzt sieht es noch besser aus.

Klaus boosted

Unzensiertes Internet ist wichtig für eine freie Gesellschaft. Genau deshalb wird es im #Iran gerade abgedreht.
Wie sie mittels des Browser-Addons Snowflake einfach helfen können, haben wir hier dargestellt: digitalcourage.de/blog/2022/to #MahsaAmini

Ich werde sicher kein Spiel dieser schauen. Schwer feststellbar wer bigotter ist, der Ausrichter oder die (meisten) Teilnehmer

taz.de/Kapitaensbinde-bei-der-

Klaus boosted

Sie hetzen gegen Migration oder verbreiten Falschinformationen: Medien aus elf europäischen Ländern kooperieren, um ihren Einfluss zu vergrößern. Sie stehen Parteien wie der FPÖ, AfD oder Fratelli d’Italia nahe.

Im Zentrum stehen die Webseite „Unser Mitteleuropa“ und ein toter Österreicher, der Kontakte in die rechtsextreme Szene hatte.

correctiv.org/faktencheck/hint

Klaus boosted

Vom #Iran weiß ich viel zu wenig, um beurteilen zu können, wie stark die Proteste nach dem Tod von #Mahsa_Amini dort tatsächlich sind. Aber die vielen Videos, die man hier auf Twitter findet, sind beeindruckend.
---
RT @KambizGhafouri
Women in #Sari city, #Iran, protest the Islamic regime and its compulsory #hijab law by burning their veils in public while dancing. I was born here.
#شمه_بلاره ❤️🥹

twitter.com/KambizGhafouri/sta

Klaus boosted

Annika Joeres von correctiv.org auf Twitter

"Am Ende dieser nervenaufreibenden Recherche kam es, wie es kommen musste:
Eine Person im -Netzwerk, Sigmar Gabriel, drohte mit rechtlichen Schritten gegen unsere Recherche. Natürlich haben wir sie heute trotzdem veröffentlicht - ein Mustread"

Oh ja.

correctiv.org/aktuelles/russla

Klaus boosted
Klaus boosted
Klaus boosted
Klaus boosted

Ferat Koçak sagt im Untersuchungs-Ausschuss aus: Der Abgeordnete liefert sich Wortgefechte mit der AfD und kritisiert mangelnde Öffentlichkeit. taz.de/Archiv-Suche/!5881943&s

Klaus boosted

Am Dienstag kommt Stefan Mey um 19:30 Uhr zu uns ins Café LesBar und räumt mit dem Signal-Mythos auf. Aber welcher Messenger ist der beste? Die Reihe "Meine Daten" ist eine Kooperation mit dem @cccs

veranstaltungen-stadtbibliothe

Klaus boosted
Klaus boosted

Fretterode, Thüringen
oder wie Richterin Andrea Kortus vom Landgericht Mühlhausen militanten Neonazis einen Freibrief erteilt

anonleaks.net/2022/opjustitia/

Show thread
Klaus boosted

Vor 4 Jahren wurden zwei Reporter von Neonazis aus dem Umfeld von Szene-Größe Thorsten Heise angegriffen. Staatsanwaltschaft und Justiz hatten es nicht eilig mit der Anklage.

Wegen einer angeblichen Beteiligung an einer Plakataktion kam es nun bei einem kritischen Journalisten zu einer Hausdurchsuchung – zwei Tage vor dem Urteil im Fretterode-Prozess.
Der Journalist war nachweislich nicht vor Ort, aber niemand hatte ihn befragt.



belltower.news/tatort-frettero

Klaus boosted

Ann-Kathrin Müller auf Twitter:

"Die niedersächsische wollte den Wahlkampfendspurt „versüßen“ und hat Gummibärchen machen lassen. Das ist dabei herausgekommen:"

🤣

nitter.it/akm0803/status/15700

Ann-Kathrin Müller ist Redakteurin im Hauptstadtbüro von DER SPIEGEL

Klaus boosted

🇩🇪 Knappe Mehrheit des EU-Parlaments fordert heute, dass Banken die Zerstörung unserer Wälder nicht länger finanzieren dürfen.
#deforestation #Together4forests

Klaus boosted
Klaus boosted

Der Tankstellen-Mörder von #IdarOberstein, AfD-Fan, Maßnahmengegner wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Tat ist übrigens NICHT als rechtsextreme Gewalt in der Statistik. Klimaaktivist, der sich auf die Straße klebt, ist aber "linksextreme Gewalttat"
volksverpetzer.de/rechtsextrem

@FARBfernsehen Heute abend in der ARD und schon in der Mediathek "Lost in Fuseta". Gelungene Umsetzung des Buchs

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!