Follow

Googles Street-View-Autos erfassen drahtlose Netze, um damit die Ortsbestimmung von Telefonen zu ermöglichen.

Heute gilt: Ein aktives WLAN in seinem Smartphone genügt bereits, dass eure WLAN-SSID (Netzkennung eures WLANs) beim Vorbeigehen bspw. in einer Datenbank von Google erfasst und gespeichert wird.

Das Dilemma: Niemand hat euch um Erlaubnis gefragt.

Wer dieser Erfassung widersprechen möchte, der sollte seine WLAN-SSID wie folgt anpassen:

<SSID>_optout_nomap

ogy.de/imld

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!