@wuppi Finde viele Inhalte auf Peertube ziemlich problematisch.

@keno3003 Aber ist das nicht das gleiche Thema wie bei Mastodon? Es gibt vernünftige und problematische Instanzen. Ich muss entscheiden wo ich mich registriere. Aber kenne da auch nur wenige.

@keno3003 wie @wuppi schon sagt, auch #peertube besteht aus instanzen.

Zumindest einen peertube mirror von euren regulären inhalten könntet ihr ja mal versuchen..

Und oder hey... wie wärs mit peertube.heise.de? ;)

@keno3003

Es gibt diese Liste von Peertube Instanzen:

lemmy.schuerz.at/c/peertubefav

Da sind nur Instanzen zu finden, die eine gewisse Mindestmoderation bieten.

@wuppi

@the_white_wolf @wuppi @keno3003
Mit einem Lemmy- oder Friendica-Account ist die Liste auch von anderen erweiterbar.
Mit mastodon kann man kommentieren und voten.

@keno3003 Mal wieder ein super Video von Dir. Ich hoffe es bleibt hier so wie es ist und wwird nicht von irgendeinem Millionär aufgekauft :splatoon:

@keno3003
guck mal @favstarmafia 👀 : da wird auch Deine #Instanzliste gezeigt (Min 6:00 ff.)

@keno3003 unheimlich, heute morgen habe ich nocht überlegt, in welche Instanz ich joinen soll... Danke, dass du mir die Überlegung vereinfacht hast ;)

@keno3003 By the way, als ActivityPub fähige "facebook alternative" gibt es auch #friendica .... natürlich auch teil des #fediverse. ;)

@keno3003 beinahe so verrückt wie "everything everywhere all at once" :yoshi:

@keno3003 Trööt,

ist VR eigentlich wieder in der Versenkung verschwunden? Gab gefühlt lang nichts mehr in c't noch im uplink.

@keno3003 Als "neues Twitter" würde ich das #Fediverse jetzt nicht bezeichnen. Anfänglich war es ja so, dass sich hier die Leute rum tummelten, die kein Twitter mehr wollten.

@hackbyte Perfekt wäre natürlich tube.tchncs.de/ aber so weit ist er leider noch nicht. Schade.

@hackbyte ich find so ein service nicht gut, weil der vermutlich eher verschwindet als youtube. meinst du das problem ist mit diesem link gelöst, so dass man dort instanzen verlinkt hat, die online sind?

@plabberpapp

@keno3003 Danke fürs Video. Mal schauen wie es sich hier entwickelt.

@keno3003 Super Video, alles drin was man wissen muss. Ich finde Tröt auch nicht komischer/lustiger als Tweet, an das Zwitschern hat man sich in den Jahren halt einfach gewöhnt.

@keno3003 *Tröt!* Schön das es dich hier nun auch gibt, hoffe du bleibst selber aktiv dabei.😉

@keno3003
Na, dann schicke ich dir auch mal einen Tröt.
Du kannst aber auch Toot sagen, wenn dir Tröt zu albern ist.
😉
Der Vergleich mit Diaspora, welches nicht Föderiert, hinkt etwas.
Da wären Friendica oder Hubzilla besser gewesen.

Ich möchte da einmal die Übersicht von @imke und Mike @kuketzblog ins Spiel bringen.

Vielen Dank für das Video @keno3003 🤓👍
Sehr erfreulich auch, dass Du am Ende dann doch noch (zumindest kurz) darauf eingehst, dass es eben nicht nur #Mastodon gibt, sondern dass Mastodon Teil des #Fediverse ist, zu dem #Pixelfed #Peertube #Misskey #Pleroma #Lemmy #Mobilizon #Funkwhale u.v.m. gehören.

(s.o. die von @hackbyte & @dsw28 geposteten Schaubilder)
#JoinFediverseWiki: joinfediverse.wiki/What_are_Fe…
#FediverseParty: fediverse.party/

Nur das Beispiel #Diaspora als Macroblogging-Dienst war in dem Fall nicht optimal, weil das einer der wenigen Dienste ist, die kein gemeinsames Protokoll (und damit keine direkte Verbindung) mit Mastodon haben. Passender wären hier #Friendica oder auch #Hubzilla als Macroblogging-Dienste zu nennen, die mit Mastodon verbunden sind (mit Diaspora übrigens auch): So schreibe ich diesen Beitrag hier von Friendica aus (also kein #Tröt) und er fügt sich (abgesehen von der Zeichenanzahl) nahtlos in diesen Faden hier ein, der auf Mastodon gestartet ist.

#Friendica kann ich als Macroblogging-Alternative aus User-Sicht auf jeden Fall empfehlen. Es ist auch relativ einstiegsfreundlich (zumindest was die Grundfunktionen betrifft) und mE wesentlich übersichtlicher als die zerstückelte Ansicht bei Mastodon. Ein bisschen Verbesserungspotential besteht sicher optisch und bei einzelnen Dingen im Bedienkomfort (hier insb. Bilderupload).
Es gibt darüber hinaus auch viele weitere Funktionen, die ich aber gar nicht alle nutze(n möchte) oder (noch) nicht nutze. Was auch für Medien aber interessant sein kann, ist sicher u.a. der #TwitterConnector , über den auch Kontakte aus Twitter eingebunden werden können. Auch u.a. WordPress, E-Mail-Kontakte und #rss -Feeds lassen sich integrieren.
de.wikipedia.org/wiki/Friendic…
Offizielle Projektseite: friendi.ca/
#Friendica ist möglicherweise nicht ganz so hip wie #Mastodon (und braucht mM auch dringend noch ein süßes Maskottchen 😺), aber wer #neuhier starten möchte, muss dies eben nicht unbedingt auf Mastodon tun, sondern hat wirklich die (Qual der?) Wahl und kann eben auch einen der anderen Dienste wählen: Wer nicht nur Microtexte schreiben möchte, kann einen der Macroblogging-Dienste nutzen. Wer oft Fotos und Bilder postet, kann das von Pixelfed aus machen usw.
Die anderen Dienste kenne ich noch nicht aus eigener Erfahrung, hier sind viele #althier unterwegs, die gerne darüber berichten und beraten. Nicht wenige sind auch auf mehreren Diensten unterwegs, um deren spezifische Vorteile zu nutzen oder mal was Neues auszutesten.
(kleine #Umfrage dazu hier: metalhead.club/@caos/108186500… )

Probiert es einfach mal aus!
@keno3003 : Vielleicht kannst Du ja auch über weitere Fediverse-Dienste mal ein Video machen. Ich hoffe, dass Deine Mastodon-Präsenz nicht nur für Testzwecke war und Du uns hier erhalten bleibst.

fyi:
@tux @wolf @jakob @ueckueck @tobias @caos
@dsw28 @keno3003 Updatig dazu, hab ich mal versucht das fediverse grob in einfachen worten mit ebendieser grafik darzustellen: friendica.utzer.de/display/f4f… ;)

@keno3003 Schönes Video und generell eine gute Sache mit 3003 👍

@keno3003 Mal wieder ein sehr cooles und interessantes Video auf YouTube. Muss ich doch gleich mal ausprobieren!

@keno3003 darf ich dein Video auf meiner Peertube-Instanz hochladen und öffentlich stellen?

Würds in meinem Channel unter Nennung von dir und der Originslquelle publizieren... wenn es für dich ok wäre...

@keno3003 Ich hab dein Video gesehen, und das erste Mal richtig getrötet! Jetzt ist alles schoen frei! 👍

@keno3003 Ich feiere deine Videos immer wieder. Richtig entspannt und smart!

@keno3003 du wolltest einen Tröt, hier hast du einen Tröt:
Trööööttttt:mastodon: :mastodon: :mastodon:

@keno3003 @benediktg5 2 Jahre hier und bei der Ankündigung trotzdem nen Konzertmitschnitt erwartet.

@keno3003 Bald wird das hier noch Mainstream. Tröt! 😅

@keno3003 Cooles Video und Artikel, sehr gut verständlich, Danke! 👍👏

Jetzt noch die Messenger-Einbahn-goldener Käfig „aufmischen“ dann kommts gut😀 pragma-solution.com/de/Produkt oder
tchncs.de/matrix

@keno3003 Echt ein sehr gutes Video! Meinungsfreiheit kann man noch um die Geschichte erweitern, dass Musk angeblich einem kritischen Blogger dessen Tesla-Bestellung storniert haben soll.

Wenn das alle machen würden, hätte ich unter anderem kein Auto, kein Handy, kein Notebook.

@keno3003 das ich das noch erleben darf 🙈

Das #Fediverse / #Mastodon werden endlich wahrgenommen 🎉

Keno, wie fühlt es sich an, wenn es KEINE gefilterte Timeline gibt und auch keine KI Dein Verhalten manipuliert?

@keno3003 Ab 50% des Videos wurde es dann doch interressant. Gut erläutert. Vielen Dank.

@keno3003 und ich hab es gesehen UND die App installiert. War also mal wieder ein super Video von Dir!

@keno3003 Wie du jedes Mal kicherst wenn du "Tröt" sagst…
Ich persönlich benutze ja meist "Beitrag", weil ich so viel verschiedene Softwarte benutze, dass mir das zu blöd ist überall unterschiedliche Begriffe zu verwenden. Früher hat man auf GNUsocial auch "dent" gesagt (von identi.ca) aber ich glaube dabei geht es auch nur um Abgrezung und die ist Quatsch "Beitrag" oder "Post" ist schön übergreifend und kann man auf Twitter genauso benutzen wie auf diaspora oder im heise-Forum.

@deusfigendi
Ich bin auch schon #althier auf Mastodon und hier auf Friendica und habe vorher nur sehr selten gelesen, dass jemand trötet . Jetzt ständig...Ist eben eine relativ Mastodon-zentrierte Perspektive... aber schön, wenn es Menschen erheitert und zum Wohlbefinden beiträgt.
@keno3003
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!