#cdu #niewiedercdu #merz
Bildung und Betreuung dürften laut Merz nicht länger als selbstverständliche Angebote des Staates angesehen werden. Diese müssten von Eltern und Ehemaligen mitfinanziert werden. Bei einer Podiumsdiskussion in Düsseldorf sagte er: „Kindergärten brauchen wie Schulen und Universitäten eine eigene Kapitalbasis. Da müssen Eltern und Ehemalige eben entsprechend einzahlen, wenn sie die Qualität sichern und erhalten wollen."

Follow

@waschtl
Purer Neoliberalismus.
Laut Leserbriefen in der lokalen Zeitung wird er jetzt schon von vielen als Deutschlandretter gefeiert. Ob die Verfasser von dieser Podiumsdiskussion wissen:think_bread:
Wahrscheinlich ist es wie bei der AFD. Alle jubeln, aber keiner liest das Parteiprogramm...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!