RT @feuserin@twitter.com

Die @_CDU_Koeln@twitter.com verhindert die . Gegen den Willen von Verwaltung, Bezirksvertretungen und Bürger:innen. Mir fällt für diese Politik partout kein anderes Wort ein als "ideologisch"🤷.

RT @feuserin@twitter.com

Während Expert:innen für die Ernährungssicherheit die Halbierung der Schweinemast fordern, lehnt in das Ratsbündnis ab, bei Veranstaltungen der @koeln@twitter.com vorwiegend auf vegetarische Bio-Kost zu setzen. Auch @diegruenenkoeln@twitter.com.

🤷🏼‍♀️ twitter.com/mintimetz/status/1

🚴‍♂️ 🚴‍♀️ 🚴‍♂️ 🚴‍♀️ 🚴‍♂️ 🚴‍♀️ 🚴‍♂️ 🚴‍♀️ 🚴‍♂️ 🚴‍♀️ 🚴‍♂️
🚙 🚚 🚛 🚗 🚙 🚚 🚛 🚗 🚙 🚚 🚛

Schüler*innen in #Köln fordern "einen sicheren #Fahrradweg auf der Kyotostraße", die durch die Bildungslandschaft Nord führt (#BAN)

Bitte unterstützt die #Petition
👉 openpetition.de/petition/onlin

Gerne hier und auch anderswo teilen, danke!

@bitsundbaeumeKoeln
@brueckenmann @TobiasPastoors
@Cityradler @koellefornia @zucker @koeln-im-fediverse @mastobikes @fedibikes @SheDrivesMobility

#Autokorrektur #Fahrrad #Fahrradweg #Klimaschutz

RT @CGNakedBikeRide@twitter.com

👉Save the Date! 🚲🚲 @Radkomm@twitter.com @gjkoeln@twitter.com @klima_freunde@twitter.com @ADFCKoeln@twitter.com @colaborkoeln@twitter.com

Neuer Blog Beitrag 📣
Cologne Naked Bike Ride 11.09.2022
⏰ 11.09.22 - 16 Uhr
📍Start: Schaafenstr.

Lest mehr hier 👉 klimafreunde.koeln/cologne-nak

RT @Hornschild@twitter.com

Kann das bitte vielfach geteilt werden!!

RT @KathrinAnna@twitter.com

Eben hat der folgendes verabschiedet: „Der Deutsche Bundestag befürwortet zudem den Erhalt des Dorfes am Tagebau Garzweiler und den Verzicht auf die Nutzung der Braunkohle unter dem Dorf.“
💚

Wie kann #Digitalisierung zum #Umweltschutz und zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen? Wie kann sie #global #gerecht gestaltet werden? Wie die #demokratie stärken und am #Gemeinwohl orientiert werden? Wie können zivilgesellschaftliche Akteur*innen diese aktiv und kompetent mitgestalten?

Melde dich jetzt bei der #bitsundbäume #NRW in #Münster an und erhalte spannende Einblicke in die Themenbereiche #Nachhaltigkeit und Digitalisierung:

franz-hitze-haus.de/info/22-51

#bbnrw2022

Die KLIMA FREUND*INNEN heute beim Strassenland Festival 👌 danke an alle die heute im Garten der Demokratie waren und sich rege an Austausch und Diskussionen beteiligt haben 💚

RT @SternfahrtKoeln@twitter.com

Wofür wir morgen, So 19.6. auf den Kölner Straßen sind:
- für Platz- und Mobilitätsgerechtigkeit
- konsequente Umsetzung der Verkehrswende
- Vision Zero, keine Toten durch Autoverkehr
Mach mit!

RT @feuserin@twitter.com

Auch in ist öff. Raum zu wertvoll, um ihn an parkende Autos zu verschenken. Die BV Nippes hat heute einen Vorschlag für angemessene, aber sozialverträgliche Preise fürs Bewohner:innen-Parken vorlegt: 360 € im Jahr*. Nun ist der Rat am Zug.

Deutsche Verkehrspolitik:
Überfüllte Züge sorgen für Limitierung der #9EuroTicket Flatrate auf drei Monate, weil zu "teuer".
Überfüllte Autobahnen sorgen für noch eine Fahrspur je Richtung.
Überfüllte Portmonees der Ölkonzerne sorgen erst heute für Überraschung.

Die aktuelle Projektion zeigt, dass es knapp wird mit einer Klimakrisen-tauglichen Landesregierung 🌏

Nutzt oder empfehlt nochmal den Check zur 👉 nrw.klimawahlen.de/

UND diskutiert mit Menschen und führt KLIMAFREUNDliche Gespräche 🗣🙏

Sonntag hat die Wahl.

Doch egal, ob oder gewinnt, beide tun viel zu wenig, um die abzuwenden.

Unsere Empfehlung für Sonntag: Wählt klimagerecht!

Entscheidungshilfe gibt es unter klimawahlen.de/nrw/

RT @ADFCNRW@twitter.com

Michael Kleine-Möllhoff engagiert sich im Landesvorstand u.a. für "Radschnellwege". Sein Tipp vor der Landtagswahl am Sonntag: Seht euch noch schnell an, wieviel welche Partei nach der Wahl für das Fahrrad tun will. Unsere Wahlprüfsteine: adfc-nrw.de

Beobachtung: Unsere #Demokratie läuft nicht wie geschmiert, weil die Strukturen unserer Organisationen, egal ob privat oder öffentlich, fast alle streng hierarchisch aufgebaut sind. Also mehr wie Autokratien funktionieren.
Vorschlag: Baumartige Organigramme verwerfen, und stattdessen #Soziokratie |n aufbauen, damit wir allesamt überhaupt erst lernen was es heißt gemeinschaftlich zu gestalten. ➡️ #transformation

Ohwow. Genau das habe ich mir schon länger gewünscht: Ein Überblick über Parteien, Behörden und NGOs im Fediverse: codeberg.org/w4ts0n/fedipoliti

Danke, @w4tsn \o/

RT @feuserin@twitter.com

Ich freu mich mega auf unsere Veranstaltung zur 💚

Wir @t4future_de@twitter.com diskutieren mit bildungspolitischen Vertreter:innen der Parteien darüber, wie die angemessen auf die reagieren kann.

Kommt vorbei und diskutiert mit.

twitter.com/StRostock/status/1

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!