Die Zahl der Menschen, die als Rentner in Deutschland arbeiten, ist stark gestiegen. Viele haben einen Minijob. Aufgrund der steigenden Preise könnten es noch mehr werden. Die Linke bezeichnet den Trend als "traurige Entwicklung".
Anfrage der Linken: Immer mehr Menschen ab 67 gehen arbeiten
Follow

@tagesschau Die Deutung als "traurige Entwicklung" darf gerne hinterfragt werden. Meine beiden Nachbarn beziehen exzellente Bergbaurenten, arbeiten aber unverdrossen weiter am Geldverdienen. Wogegen ich als notorischer Faulpelz gar nicht erst drauf komme, mein kommodes Leben durch eine Lohnarbeit zu versauen.

@tagesschau @klimagarten So ist’s bei uns im Betrieb auch. Muntere Rentner mit lebenslanger Vollzeit-Erwerbstätigkeit, teilweise Beamtenpensionen, jobben nebenbei. Eher, damit sie ne Aufgabe haben und raus kommen, als aus Notwendigkeit.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!