Show more

Duhuuu?
Hast Du vielleicht ein Handy ΓΌbrig? So ein einfaches Tastentelefon, gern mit MP3/Radio-Funktion?

Wenn du eins abzugeben hast, bekommt der Laden vom EmpfΓ€nger im Gegenzug ein Smartphone geschenkt.

RT @UlrichKelber@twitter.com
Guten Morgen, ich habe mich entschlossen, neben Twitter auch Mastodon zu nutzen, ΓΌber die Instanz bonn.social (Hallo, @Sascha_Foerster@twitter.com). Freue mich auch dort ΓΌber GesprΓ€chspartner und bin gespannt, ob automatisches Crossposting funktioniert :-)

Leute in Frankfurt/M., die uns Sachen zuschicken wollen? Wenn das keine "Reichweite" darstellt... πŸ™ƒ
Übrigens:
: 146 Follower
: 61 Follower

Eine Facebook-PrÀsenz vermisst unter unseren Nutzer*innen bisher kaum jemand. 😺

@marzzzello Hey Marcel, ich hab testweise das AP-Plugin mal auf dem Wordpress kostnixladen-bochum.de geschaltet. Leider sehe ich die Seite im Fediverse bisher nicht. Weißt du, warum?

@glsbank
Lieber Mensch von der GLS-Bank,

wie hoch stehen die Chancen, dass die GLS-Bank der freien Patreon-Alternative @Liberapay unter die Arme greift. Ihre ehemaliger Finanzdienstleisterin hat sie im Stich gelassen und sie (und die vielen Spender*innen und EmpfΓ€nger*innen) brauchen unbedingt eine solche! KΓΆnntet ihr das nicht sein?
NΓ€heres und Aktuelles zur Liberapay-Krise ist hier zu erfahren:
medium.com/liberapay-blog/libe

#spaceleft zeigt in der #spacebar am Samstag (5.1.) den Film "All Creatures Welcome". Das #SZBochum wird ab 18 Uhr geΓΆffnet sein; Filmbeginn um ca. 19 Uhr. Kommt zahlreich! GerΓΌchte sagen, es kΓΆnnte Tschunk und Popcorn geben πŸ‘Ύ blog.space-left.org/post/2019-

Heute im #SZBochum: Rosenkohl statt Raketen! Brot statt BΓΆller! Tschunk statt Tischfeuerwerk! Cybar und Champansa statt Chinakracher! #4630 Kommt vorbei!

Das Plenum vom #spaceleft im #SZBochum geht heute nahtlos ΓΌber in die Silvesterparty ab 19 Uhr. Kommt vorbei und genießt Tschunk (+/- Alkohol), veganes Mitbringbuffet und nette Gesellschaft (gegen das Postcongresstief) πŸŽ‰πŸΈ

Eine smarte App zur persânlichen Überwachung der Lebensführung von anderen?

Gute Idee!

... wenn du eine Gesellschaft willst, in der die Armen zunehmend von WillkΓΌr und Barmherzigkeit der Reichen abhΓ€ngen.

Die App "Greater Change" soll ein Problem zwischen Spendern und Obdachlosen lΓΆsen: Wer per App spendet, bekommt Infos, wofΓΌr der EmpfΓ€nger das Geld braucht und erfΓ€hrt spΓ€ter auch, …
twitter.com/dlfnova/status/107

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!