Heute war dran im CAT (Konvention gegen Folter) Ausschuss-Sitzung bei der in . War schon spannend.

Folterverbot: "in Bundeswehr schon Teil der Grundausbildung" sagt Deutschland. Ein befreundeter (Ex-)Zeitsoldat sagt: Nope.

Follow

ist kein expliziter Tatbestand nach STGB, der Berichterstatter kritisiert dies.
So konnte verjähren und die meisten Täter gehen straffrei aus solch gräueln.
Schade, berechtigte Kritik der UN.

muss jährlich, richterlich auf ihre Angemessenheit geprüft werden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!