Gestern war in Köln eine große Hauptverkehrsstraße für ein Festival gesperrt.
>>Doch vor allem gibt es Platz für Fußgänger. Und die genießen es. „Das konnte jeden Sonntag so sein oder noch öfter. Man fragt sich: Wo sind heute eigentlich die ganzen Autos hin? Vielleicht braucht man diese große Straße gar nicht“<<

ksta.de/koeln/shantychor-im-ko (€)

Ein Höhepunkt der Köln (und jeder ist die Fahrt durch den Rheinufertunnel. Es ist jedemal eine Freude, wenn die Radfahrer*innen sich dieses Stücks Autoinfrastruktur bemächtigen.

Der Provider will heute noch das Ersatzgerät liefern lassen. Find ich gut. 👍

Show thread

Meine Fritzbox stellt nach knapp 2 Jahren den Betrieb ein. Erst war ein LAN-Port weg, jetzt die WLAN-Verbindung zum Internet.

Kircheneintritt ist ganz unspektakulär. Aber anders als der Austritt beim Amtsgericht - ohne Warteschlange. 😇

Das #9EuroTicket ist ein Denial-of-Service Angriff der Regierung gegen den ÖPNV.

Vor 1 1/2 Jahren bin ich aus der römischen ausgetreten. Nun habe ich nach reiflicher Überlegung demnächst einen Termin für den Eintritt in die |e Kirche. Der Name irritiert, aber die sind demokratisch, weihen Frauen und trauen gleichgeschlechtliche Paare.
alt-katholisch.de/
ksued.wordpress.com/2021/03/10

SUV drängt mich im Kreisverkehr ab, nimmt Fußgänger am Zebrastreifen den Vorrang und biegt dann bei Rot ab. Alles innerhalb von rd. 500 Metern.

Der |betreiber fährt ab Köln Ziele in Österreich und Italien an, ab Dortmund nach Tschechien und ab Bad Bentheim nach Dänemark und Schweden.
greencitytrip.de/de/

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!