@kuketzblog Anstatt Matrix nur schlecht zu reden,obwohl es ein sehr gutes Protokoll ist (und sowieso tausend mal besser,als so manches aus deiner Empfehlungsecke - Tut mir leid,aber das musste mal raus),waere es vielleicht auch ganz angebracht gewesen,ein paar alternative Matrix Server mit offenen Registrierungen zu nennen fuer Leute,die sich weiterhin dafuer interessieren und keinen bestehenden Disroot Matrix Account haben.Ich nutze sowohl Matrix als auch Jabber und bin mit beidem ganz zufrieden,trotzdem glaube ich eher daran,dass Matrix die Zukunft ist.Da treffe ich auch wesentlich mehr normale Nutzer,die keine Nerds sind.Matrix Server,die noch Registrierungen erlauben,sind beispielsweise avareborn.de,tchncs.de,westchat.de,weho.st

@nipos Schau dir den Beitrag nochmal in Ruhe an, ich rede Matrix dort nicht »schlecht«. Für mich ist XMPP aber einfach die bessere Lösung. Mehr nicht - ich selbst nutze ja auch Matrix bzw. eine Bridge im Kuketz-MUC.

@kuketzblog Ich sehe das sehr kritisch,die Abschaltung eines Matrix Servers als einen Schritt zu bezeichnen,den man begruesst.Ein "setzt euch fuer XMPP ein" in diesem Zusammenhang verstehe ich auch so,als sollte man lieber zu Jabber gehen und deswegen von Matrix weg.Jabber muss nicht alleine die Zukunft sein,es kann sehr gut mit Matrix gleichzeitig existieren.Und wie gesagt finde ich auch,dass dem Artikel eine Liste mit weiterhin geoeffneten Matrix Servern gut tun wuerde.

@nipos
Du hast selbst lange über Performance-Probleme bei Matrix gehabt und diese Problematik kann man vielleicht sogar als Konstruktionsfehler bezeichnen.

Daher ist es nachvollziehbar, dass @kuketzblog diese Empfehlung ausspricht.

Eine andere Meinung als "kritisch" zu bezeichnen, ist in der Tat kritisch, weil du anscheinend nur deine Meinung zulässt und ansonsten deinem Nick alle Ehre machst. Da du so ein Zensurgegner bist, widersprichst du dich schon wieder selbst.

@rome Die Performanceprobleme lagen nicht an der Software,sondern daran,dass der damalige Tchncs Matrix Server einfach zu schwach fuer die grosse Menge an Benutzern war.Seitdem ein Dedicated Server verwendet wird,ist die Performance wesentlich besser,mit der gleichen Software und den gleichen Nutzerzahlen.Was das jetzt schon wieder mit Zensur zu tun hat,muss ich aber nicht verstehen,oder?Matrix ist einfach ein beliebter dezentralisierter Messenger,der sicher und datenschutzfreundlich ist und objektiv betrachtet muss man diesen akzeptieren.Matrix Bashing auf einem Datenschutzblog hingegen ist sehr kontraproduktiv.Wer dadurch von Matrix weg geht,muss ja nicht unbeding zu Jabber wechseln.Es besteht auch die Gefahr,dass jemand denkt "Jetzt bin ich extra schon zu Matrix,dann ist das doch nicht besser,ich geh einfach zurueck zu Whatsapp" und sowas muss doch nicht sein.Matrix hat sich soweit mir bekannt ist noch keinen einzigen Skandal erlaubt,der es begruenden wuerde,negativ darueber zu berichten.

@nipos
Du bist gegen Zensur und bist für freie Meinungsäußerung. @kuketzblog vertritt seine Meinung und du findest das nicht gut! Das verstehe ich nicht.

@kuketzblog berichtet - wie fast alle Journalisten - nicht die objektive Wahrheit, sondern Tatsachen vermischt mit ihrer eigenen Meinung.

Deswegen gibt es verschiedene Zeitungen: Sachverhalte werden auf z.B. Bild oder Spiegel anders dargestellt. Das ist demokratisch voll okay und keineswegs, wie du sagst, kritisch!

@kuketzblog @nipos
Auch purism sind mit ihrem Librem 5 ja erstmal wieder von Matrix weg zu XMPP - haben das aber auch nicht wirklich begründet. Würde mich wirklich mal interessieren warum die Stimmung jetzt wieder kippt.

@Maltimore @kuketzblog Soweit ich das mitbekommen hab,werden sowohl der moderne GTK+ basierte Matrix Client Fractal sowie eine eigene Chatapp auf Libpurple Basis mit Jabber Support vorinstalliert sein.Und das finde ich auch gut.Sehr viele der potentiellen Librem 5 Kaeufer sind Nerds,die Jabber nutzen und das auch auf ihrem Librem 5 tun wollen.Warum denn nicht beides gleichzeitig nutzen?Hab gerade nochmal auf der Purism Webseite nachgeschaut,da steht bei den Quick Facts immernoch das: End-to-end encrypted decentralized communications via Matrix over the Internet

@nipos @kuketzblog
Naja gut aber die quick facts sind sicherlich einfach nicht aktualisiert worden. Und ursprünglich hieß es ja schon "wir partnern mit matrix" und so, von xmpp keine Rede. Jetzt ist auf einmal XMPP im Mittelpunkt (siehe vorletzter Blogeintrag), matrix wird nur am Rande erwähnt.

@Maltimore @nipos @kuketzblog nicht ganz richtig sie schaffen nur nicht passend zum release fractal fertig zu bekommen daher als zwischen Lösung Jänner

@Maltimore
was mit aus der Endnutzerperspektive bei #matrix besser gefaellt:

Eine einfache Moeglichkeit neue interessante Raeume zu entdecken.

Raeume koennen leicht auf einen anderen Server umziehen bzw. leicht von mehreren Adressen aus erreicht werden.
@kuketzblog @nipos

@nipos @kuketzblog Also ich kenne den Artikel nicht, aber warum können nicht beide Protokolle nebeneinander her genutzt werden. Es muss doch nicht immer drum gehen, wer sich durchsetzt. Das entscheiden eh die User durch ihre Nutzung. Ist wie Windows und Linux, da wird schon seit Jahren drüber gelabbert, welches System besser ist, aber ich finde beide Systeme haben ihr Vor-, aber auch ihre Nachteile ;D

@Pinguinsreisende @kuketzblog Es geht natuerlich um den Artikel,der zu Beginn des Gespraechs verlinkt wurde: https://www.kuketz-blog.de/disroot-abkehr-von-matrix-fokus-auf-xmpp/ Und ich finde eben auch,dass beide Chatprotokolle gleichzeitig existieren koennen.Bei Systemen sehe ich das ein bisschen anders,Windoof soll aussterben,aber das ist jetzt ein ganz anderes,ueberhaupt nicht passendes Thema.

@nipos @kuketzblog Das mit Windows sollte auch nur ein Beispiel sein, das das ein anderes Thema ist, ist mir schon klar ;D

@kuketzblog Was sind denn die Vorteile von XMPP gegenüber Matrix? Ich finde Matrix ganz gut und verstehe das Bashing nicht ganz. Ist es nicht gut, wenn es Alternativen gibt?

als Alltagsnutzer muss ich sagen, dass ich Matrix vor allem nutze, weil es funktioniert. Datenschutz ist mir wichtig, nützt mir aber nix wenn Dinge nicht funktionieren. ich hab jahrelang xmpp genutzt, aber die ewige Frickelei ging mir nur noch auf den Keks. Seit ich matrix nutze, funktionieren Dinge einfach. Das ist das große plus von Matrix.

@kuketzblog
Die Argumente im Artikel gelten doch für beide Protokolle?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!