Follow

"Das Karrierenetzwerk LinkedIn hat in Europa die E-Mail-Adressen von 18 Millionen Personen gesammelt, die keine Mitglieder des Netzwerks waren. Diese Daten wurden ohne Zustimmung der Nutzer im US-Sitz des Konzerns weiterverarbeitet und für gezielte Werbung an Facebook übertragen."

<Ironie>Das ist natürlich alles nur ein bedauerliches Missverständnis - weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen</Ironie>

heise.de/newsticker/meldung/Li

@kuketzblog
Gibt es eigentlich ein Datenschutz freundliches Karrierenetzwerk?

@bjoern @kuketzblog
Wo sich auch Arbeitgeber außerhalb der Datenschutzszene rum treiben? Dann wohl eher nein.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!