Follow

Einfach lächerlich wenn Autohersteller mit "Umweltprämien" werben - Autofahren ist niemals umweltfreundlich.

@kuketzblog ... solange es idioten/innen gibt, die sowas (zur selbstentlastung) ernst nehmen, ergeben solche dummheiten tatsächlich einen sinn ...

@kuketzblog
Viel schlimmer ist diese lächerlich geringe Prämie für Elektroautos welche selbst aufgrund der Akkuproduktion nicht schadarmer sind als normale Verbrenner

@Nidhogg
@kuketzblog
Also wenn man das ordentlich gegenrechnet dürften Elektroautos nach wenigen tausend (50-100) Kilometern weniger Belastung verursacht haben als herkömmliche Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Reifen sind halt oft auch ein Knackpunkt. Die Akkutechnologie entwickelt such ja weiter, da versucht man vieles ordentlich zu reduzieren, wie den Anteil der sog. Edelmetalle.

@KopfKrieg
Laut Internet ist die Produktion der Akku genau schädlich wie 8-9 Jahre Nutzung eines Verbrenners
@kuketzblog

@Nidhogg
Mein Internet sagt nach 50-100 Mm hat ein Elektroauto weniger Schadstoffe ausgestoßen als eines mit herkömmlichen Verbrennungsmotor, zumal Akkus danach noch anderweitig verwendet werden können.

Welches Internet hat jetzt recht?

@KopfKrieg
Richtig, aber da hast du wohl nicht die Verarbeitung des Akkus in der Rechnung drin

@Nidhogg
Doch, sonst würde es ja keinen Sinn ergeben. Aktuelle Akkus kommen zudem mit *wesentlich* weniger schädlichen Stoffen aus, siehe Tesla, die arbeiten intensiv daran.

@KopfKrieg
Der Industrie ist der Sinn egal, die wollen nur Geld.

@Nidhogg
Klar, alles böse. Sonst aber alles gut, oder?

"Die Industrie" lebt nun mal nicht von Freudentränen, die muss Gewinn machen, sonst ist es ganz schnell aus mit einer Firma. Das heißt aber nicht, dass eine Firma deswegen nicht auch was sinnvolles macht - ob aus den richtigen oder falschen Gründen sei mal dahingestellt.

@Nidhogg @kuketzblog
Das stimmt so nicht. Elektroautos sind auf jeden Fall umweltfreundlicher aufgrund des weit höheren Wirkungsgrades. In Kombination mit immer mehr Öko-Strom-Anteil, gibt's noch mehr Umweltpunkte.
In der Produktion verbraucht ein E-Auto zwar mehr Energie und Ressourcen, aber das gleicht sich im Schnitt nach fünf Jahren Betrieb aus.

@cortez
Tja nur doof das die Erde nicht genug Ressourcen hat um alles auf Elektroautos umzustellen ;)

Elektro ist eh Quatsch. Brennstoffzelle / Wasserstoff ist das was wir brauchen aber die Industrie Wil natürlich nur Geld machen.
@kuketzblog

@kuketzblog
Genau so putzig wie "Tierwohl" auf tote Tiere zu kleben. 🙃

@kuketzblog
Ist relativ (hoffentlich). Gib ein "Schmutziges" und nimm eines, das umweltfreundlicher ist. Ich denke, technisch gibt es durchaus ne Steigerung. Klar ist, dass alles ausser öffentliche Verkehrsmittel oder zu Fuß gehen schädlicher für die Umwelt ist.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!