Follow

Twitter: Alles nur Fake.

- FDP: 76% Fake-Follower
- CSU: 75,6% Fake-Follower
- CDU: 71,5% Fake-Follower
- AFD: 71% Fake-Follower
- Grüne: 71% Fake-Follower
- SPD: 69,4% Fake-Follower
- Linke: 64,8% Fake-Follower

kowabit.de/alles-nur-fake/

@kuketzblog Ich betreu @SPDSH. Die Fake-Follower sind irgendwann mal ziemlich massiv dazu gekommen. Ich glaube, wir sind da von 2400 auf 6000 gekommen. Fast alles Eierköpfe. Binnen weniger Tage. Keine Ahnung, wer das gemacht hat und warum.
Twitter ist ein Multiplikatorennetzwerk. Insofern hat Dorothee Bär mit ihrem "Politiker, Journalisten, Psychopathen" zu 2/3 recht. 😉

@kuketzblog Ich finde, es sagt eher etwas über Twitter aus, dass dort hundertausende falscher Profile allein im deutschsprachigen Bereich aktiv sind.

@kuketzblog LOL! DA sind die Bots. Womit klar zu sein scheint, wie man beim EU-Komitee darauf kam, das seien "alles nur Bots". Die kennen nix anderes…

@IzzyOnDroid
Das erinnert mich an Uli Steins Cartoon: "38% von euch können keine Prozentrechnung." - "Herr Lehrer, so viele sind wir gar nicht."

@kuketzblog Leider wird wenig über die erkennungsmethode verraten. Über 25 faktoren sollen in die analyse einfließen, aber welche? Das erinnert an die ganzen socialbot-geschichten in den zeitungen, bei denen sich hinterher rausgestellt hat, das fast alle sogenannten bots echte menschen waren.

@tastytea Da sollte man in der Tat genauer hinschauen. Ich fand das Thema dennoch interessant, um es in einen Toot zu packen.

@tastytea @kuketzblog laut einem ähnlichen tool ist mein twitter account auch ein bot. Mir folgt halt keiner weil ich nicht sonderlich viel zu tweeten habe... leider scheinen diese 25 Kriterien die im dort genannten tool verwendet werden nirgendwo transparent aufgeführt zu sein, konnte es jedenfalls auf die schnelle nicht finden. Das eine chart suggeriert halt das sie auf "low, medium, high quality content" schauen... das macht imho die Mehrheit der twitter user zu bots 😉

@kuketzblog Die Zahlen, die das benutzte Tool liefert, sind leider unzuverlässig – besonders für Accounts, deren Hauptsprache nicht das Englische ist. Hier werden die verwendeten Indikatoren aufgelistet: sparktoro.com/blog/sparktoros-

@kuketzblog zwei Anmerkungen:
- ich kann das Tool, auf dem die Daten basieren, leider selbst nicht testen, weil das quasi Vollziehgriff auf meinen Twitter Account haben will und mir das viel zu unseriös ist ... also lässt sich für mich die Quelle leider nicht verifizieren
- viele Klickfarmen/Fake Follower Services folgen ganz bewusst auch allgemein beliebten Accounts, um weniger aufzufallen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!