Follow

Google ist wie ein Krebsgeschwür. Es breitet sich ungefragt aus und wirksame Gegenmittel sind rar.

Aber es gibt sie. Zeit sie zu nutzen!

kuketz-blog.de/tschuess-datenk

@kuketzblog Ich hab 2013 beschrieben, wie klebrig die sind und wie schwer es ist, sie loszuwerden.
sudelbuch.de/2013/07/03/tsch%C

Einiges ist nicht mehr aktuell.
Android zu killen, steht leider immer noch auf meiner To-do-Liste.

@kuketzblog Toller Beitrag. Danke. Habe gemerkt, dass ich schon sehr viel davon umsetze. Meiner Ansicht nach fehlen mir Hinweise auf den Gebrauch von VPN und Gratis-Mailanbieter (z.B. Tutanota, ProtonMail).

@kuketzblog Das Gedankenbild des "Kraken" ist übrigens ein problematisches, da antisemitischer Abstammung.

@zalandocalrissian @frumble @kuketzblog Hab mir den Artikel mal durchgelesen und war etwas irritiert. Die Argumentation ist akzeptabel und daher verständlich. Nur warum muss man jede Feinheit, also Krake, stets so sehen? Kann das Tier nicht auch in einem anderen Kontext betrachtet werden? Cthulu, oder ähnliche Monster mit Krakenähnlichen Auswüchsen stehen ja auch für sich alleine. Ich verstehe die Sichtweise; nur finde ich es im Kontext von Sammeln, Datenwut etc unpassen

@GhostSlide
Das mit der Datenkrake ist halt doof, weil man diese Karikatur mit Zuckerberg als hakennasigem Facebook-Tentakeltier, das Menschen kontrolliert assoziiert, was wiederum auch das Puppenspieler-Bild bedient. (Siehe Bild im verlinkten Artikel)
@frumble @kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!