Follow

Achtung Firefox-Nutzer. Aktuell ist ein Zertifikat bei Mozilla abgelaufen, was dazu führt, dass Add-on Updates nicht verifiziert werden können. Die Folge: Firefox schaltet reihenweise Add-ons ab.

bugzilla.mozilla.org/show_bug.

@kuketzblog
Hab mich gewundert, warum #Firefox alle Addons mehr oder weniger ohne richtige Fehlermeldung deaktiviert hat. Danke für die Info!

@kuketzblog lässt sich der automatische update deaktivieren? Lieber ein "altes" addon als ohne

@igami @kuketzblog Das hat mit einem automatischen Update nichts zu tun. Das in FF integrierte Zertifikat ist abgelaufen (aus Sicherheitsgründen ist die Gültigkeitsdauer solcher i.d.R. beschränkt).
Ein Update würde dieses Zertifikat aktualisieren und das Problem damit lösen.

@kuketzblog
Ist schon wieder 1. April? Möchte ich nicht wahr haben diese Kompetenz.

@kuketzblog Ich glaube langsam ist es Zeit sich vom #Firefox zu verabschieden. Schön war's aber zusammen mit dem ganzen anderen Mist, den die gemacht bzw. vorhaben, bringt sowas das Fass zum überlaufen.

Na dann schaue ich mir mal den #Konqueror an...

@chpietsch
@kuketzblog
Gute Gelegenheit für ein wenig Pausiern vom Browsen.

@kuketzblog Da mein Waterfox nicht muckt, muss es sich per about:config irgendwie umgehen lassen. Wahrscheinlich so, wie @Lukes beschreibt. Erinnere mich dumpf, das irgendwann auch so gesetzt zu haben…

Also: Kein Grund zu Chr💥me zu wechseln 🤣

@kuketzblog
Achtung Verschwörung: Das ist so dumm, dass man da an Vorsatz denkt. Bezahlten Vorsatz. Wie kommt man verlässlicher an Daten zum Umfang des gefilterten Tracking-Traffics als durch gleichzeitiges Abschalten aller Filter? Und welcher Anlass könnte eine bessere Gelegenheit sein?

firefox Show more

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!