Follow

"Instagram: Werbefirma griff massenhaft Daten ab"

Huch - also damit konnte wohl mal wieder NIEMAND rechnen! Wen das im Jahr 2019 und im Zusammenhang mit Facebook noch überrascht, hat wohl die letzten Jahre verschlafen.

Merke: Öffentliche Daten lassen sich auch ganz einfach öffentlich abgreifen.

heise.de/newsticker/meldung/In

@kuketzblog Und auch hier wird der klassische Nutzer, wenn er das überhaupt liest, nur bedingt verstehen, was das bedeutet. Synaptische Mangelversorgung tut nicht weh, ist aber weit verbreitet!😩

@kuketzblog
[Insert Datenskandal]
Nachrichtenseite:
"Wollen Sie diesen Beitrag auf [hier sämtliche soziale Riesen-Medien einfügen inklusive Facebook-Like-Button] teilen?"

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!