Follow

Interessant. Conversations (3.x) soll Unterstützung für Jingle (Audio/Video) bekommen.

@kuketzblog

Ich habe mich auch gefreut. als ich mir den Vortrag heute nachgesehen hab.

Das Feature ist lange ueberfaellig, weil es 1. die Jingle Extension seit Jahren gibt und 2. das als kompetetives Feature gegen andere Chatsysteme notwendig ist.

@patrik @kuketzblog Ich erinnere mich düster daran, dass das schon vor 13 Jahren mit Pidgin nie funktioniert hat. :D

@larma @frumble @patrik @kuketzblog Das Problem an Jingle war immer die Krypto. Das konnte bis zuletzt meines Wissens nur Jitsi und das meiner Erinnerung nach auch nicht ohne viele Hürden. Und Jitsi konnte kein Omemo.

Insofern bin ich bisher bei Nextcloud Talk gewesen. Ist zwar super, frisst aber Ressourcen, es gibt keine native Implementierung und unter Android müssen alle Teilnehmer einen Account haben.

Quintessenz: Super Roadmap.

@frumble Oh ja, ich kann mich auch noch erinnern wie ich das mehrere Stunden mit Pidgin, Gajim und anderen Clients versucht habe und es hat nie richtig funktioniert. Wenn das Conversations jetzt richtig hin bekommt wäre das sensationell. Weiß jemand ob das WebRTC als Unterbau verwendet und XMPP für das signaling, ich glaube so macht das auch Jitsi? Oder welche Technologie kommt da zum Einsatz?
CC @patrik @kuketzblog

@bjoern @frumble @kuketzblog

Da muss ich mich erst nochmal einlesen. Im wagen Gedächtnis habe ich, dass XMPP via Jingle eine Session P2P aushandelt und dann per RTP weiter macht.

@patrik @bjoern @frumble @kuketzblog Die Implementierung von Conversations wird RTP über ICE+DTLS+SCTP machen, das ist effektiv dasselbe wie WebRTC

@kuketzblog Ich hoffe, dass Pix-Art die Änderung auch schnell über auf der neusten Version dann übernimmt

@kuketzblog Gute Sache, ich brauche das zwar nicht aber es ist eine Sache mehr, die WhatsApp hat und den einen oder anderen nicht wechseln lässt. Gerade die "Telefonie" bei WhatsApp erfreut sich großer Beliebtheit in meinem Bekanntenkreis, wenn es über Ländergrenzen oder das Volumen des Tarifs hinausgeht ;)

@kuketzblog die Frage ist wie das anschließend umgesetzt wird. Zusätlich ein SIP Konto in Conversations? Jingle hieße ja Peer2Peer, wird dann Serverseitig nichts weiter benötigt?

@dionys_rbe @hexmasteen @kuketzblog Auf dem Server ist für Jingle keine Änderung notwendig, man muss also nur auf beiden Seiten Conversations updaten (sobald verfügbar) und kann dann loslegen.

@larma Wenn es P2P ist wird man in vielen Fällen einen stun oder turn Server brauchen. Bei früheren Implementierungen konnte man das im Client hinterlegen. Schön wäre es wenn man das direkt auf dem XMPP Server machen könnte so das stun/turn jedem automatisch bereitgestellt wird. Ansonsten ist das nur schwer für den Endanwender benutzbar.

CC @dionys_rbe @hexmasteen @kuketzblog

@bjoern

Der XMPP-Server kann per XEP-0215 einen STUN-Server anbieten (auch TURN, sollte aber eigentlich inzwischen in der Praxis nicht mehr notwendig sein). Ich gehe davon aus, dass Conversations für den Fall dass der Server das nicht tut, einen STUN-Server vorkonfiguriert (eventuell wird XEP-0215 auch erstmal gar nicht genutzt), sodass es auch funktioniert wenn der Server das nicht tut.

@dionys_rbe @hexmasteen @kuketzblog

@larma Weder #Prosody noch #ejabberd unterstützten aktuell XEP-0215. Demnach ist Serverseitig durchaus noch was zu tun. Ein vorkonfigurierter, zentraler Server wird wohl nicht die langfristige Lösung sein. en.wikipedia.org/wiki/Comparis

@bjoern @dionys_rbe @kuketzblog

@hexmasteen #Prosody hat ein Modul für XEP-0215 (modules.prosody.im/mod_extdisc), wenn es für #ejabberd noch keines gibt, sollte der Aufwand eines zu entwickeln dennoch überschaubar sein.
WebRTC software benutzt üblicherweise auch einen zentralen STUN server. STUN server machen so wenig, dass auch schon ein 5€ VPS tausende Benutzer versorgen kann.

@bjoern @dionys_rbe @kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!