Follow

Die Webseite der Polizei Hamburg ist ja mal ein starkes Stück:
- Webserver bzw. IP-Adresse aus Frankreich
- Direkte Einbindung von Twitter, Facebook und Co. (Inkl. Datenübermittlung)
- 124 Anfragen an 13 unterschiedliche Hosts

WTF? Das ist grob verantwortungslos und absolut unverständlich.

polizei.hamburg/

@kuketzblog, danke für die Info. Ein schönes Beispiel für Gedankenlosigkeit die leider nur allzu verbreitet ist. Von unserer Polizei erwarte ich deutlich mehr Verantwortungsbewusstsein. IT-Fachleute gibt es doch auch bei der Polizei, die könnten den Webauftritt sicher verbessern.

@pvoigt
Ich bezweifel, dass IT-Fachleute der Polizei damit irgend etwas zu tun haben. Siehe meine vorherigen Replies auf Mike's Toot.
@kuketzblog

@kuketzblog das macht ja richtig Laune, wenn man sich jetzt noch vorstellen mag wie die ganzen neuen Medien und infokanäle, zB vollautomatische Kennzeichenüberwachung, voll professionell verwendet werden... dann wird mir einfach umgehend schlecht. ...

@kuketzblog
Wundert mich nicht wirklich, nachdem unter Datenschutz steht "Ihre Daten werden durch die hamburg.de GmbH & Co. KG [...] verarbeitet." Das ist Hamburgs offizielles Stadtportal und ein fürchterlicher Werbeschleuder-Auftritt. Was unter polizei.hamburg/datenschutz-np fehlt ist nur die Liste unter hamburg.de/datenschutz/ Punkt 14. Nutzungsbasierte Online-Werbung ... es ist ein Graus.

@kuketzblog
Zum Glück ist Mehrheitseigner Axel Springer dort inzwischen raus, geändert hat das bisher nichts, aber die Übernahme durch andere Medienunternehmen ist verhindert worden und die Stadt Hamburg ist jetzt (seit 2017) Mehrheitsgesellschafter. Siehe hamburg.de/presse/9180622/pres

Nichtsdestotrotz sind die Medien- und Werbebande immer groß (gewesen), meedia.de/2017/07/19/raus-aus-

@kuketzblog verantwortlich für die Seite ist hamburg.de, auch in Sachen Datenschutz - sagt zumindest Hamburgs behördlicher Datenschutzbeauftragter. Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte hat hamburg.de aufgefordert, die Missstände zu beheben, twitter.com/kantorkel/status/1

@kuketzblog

Naja, Zeigt irgendwie wie sehr unser Staat auf den Gläsernen Bürger steht.
Wenn sie ihren Server in DE hätten müssten sie sich ja wegen Datenschutz gedanken machen 🤢

@kuketzblog Ich sehe eine 2-Klick Einbindung von FB und Twitter, auf der Startseite allerdings eine Twitter-Timeline, die einiges an Traffic erzeugt. Die Startseite besteht im Wesentlichen aus polizei.hamburg und Twitter-Krams. Die direkte Einbindung von FB habe ich noch nicht gefunden.

IP-Adresse in Frankreich? Wo kommt diese Info her? IP-Checker meint: Geolocation: Lübeck. Und die IP-Adresse käme von hamburg.de (das steht ja auch ganz groß auf der Webseite).

@kuketzblog Nach über einem Jahr uMatrix habe ich gar keine Zeit mehr, mich über sowas aufzuregen, weil ich die darin investiere, die jeweilige Minimalbelegung der Matrix zu finden, die meine aktuellen use case erlaubt.

Mich schockt gar nichts mehr. Polizei, Behörden, sonstwer - die geben das aus der Hand: "Dienstleister, mach!" Und der macht halt wie er immer macht und nie kräht ein Hahn danach.

@kuketzblog
Geht gar nicht! Und das sich niemand zuständig fühlt ist erschreckend. Zum Glück ist das anscheinend nicht in allen Ländern so. Bei der Polizei NRW sieht das Ergebnis besser aus

@kuketzblog
Und hast du das auch gemeldet oder ist das hier nur um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Das solltet ihr im Hinterkopf behalten, wenn ihr den jenigen so oft verlinkt @digitalcourage

@digitalcourage
Legitim aber wenn er keine Zeit zum Antworten hat und nur Beiträge pusht, soll er das auch so zeigen

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!