Follow

DNS Leak Testseiten gibt es nicht viele. Diese sticht positiv hervor!

bash.ws/dnsleak

@kuketzblog abgesehen von dem Google Tag Manager, den die Seite einbindet 🙄

@kromonos @kuketzblog Das und Google Fonts 🤢 Kann so eine Testseite nicht mal schnell jemand mit einem open source Script online stellen ohne irgendwelche Drittanbieter?

@choboDOC Im Grunde nutzt man solche Seiten, um herauszufinden, ob der eingestellte DNS-Server genutzt wird bzw. welche man vom Provider zugeteilt bekommen hat.

Für VPN-Verbindungen mag das ebenfalls interessant sein.

@Tealk Schnelligkeit und die Genauigkeit der Ergebnisse.

@kuketzblog @Tealk

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir unterschälgt er einen DNS Server.

Zuverlässiger ist nach meine Tests perfect-privacy.com/de/tests/d

@kuketzblog - juchhu! Mein DNS is not leaking und "VPN then your connection is 100% secured." 🙂

@kuketzblog die Seite ist aber nicht so gut. Zeigt wenig Infos und dann auch noch falsche serverstandorte.
dnssec.vs.uni-due.de/ nutze ich. Und dann noch Browserleaks.com/ip

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!