@kuketzblog Solch eine Prüfung die du vorgenommen hast, sollte eigentlich Standard sein.
Bevor irgendsoeine App zugelassen wird, sollte sie von einer unabhngigen Behörde kontrolliert werden, welche Daten "tatsächlich" gesendet werden und wohin und zu welchem Zweck. Theorethisch müsste das auch vor jedem Update passieren. Zumindest aber regelmäßig.

Leider ist der Stand offenbar, dass es reicht, wenn der Hersteller einfach verspricht, dass alles Datenschutzkonform ist.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!