Follow

Mal was politisches.

Geht nur mir das so? Ich lese Überschriften wie diese und denke dann: "Und morgen kommt der Weihnachtsmann!". Diese Ankündigungen kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen.

"Elektromobilität: Merkel will eine Million Ladepunkte bis 2030 errichten lassen"

@kuketzblog die #NieMehrCDU hinkt der Zeit und der Entwicklung wieder nur hinterher. Ich glaube denen nichts. Wie war das noch mal mit 50mBit für alle?

@kuketzblog Die lügt schon, bevor sie den Mund aufmacht. 🙊

@kuketzblog Ernst nehmen kann ich die schon. Etwas wollen und dann auch aktiv werden, sind aber zwei verschiedene paar Schuhe. Wie viele wollen mit dem Rauchen aufhören. Dazu gehört aber eben auch, damit anzufangen (bzw. hier aufzuhören). Einen Willen kann ich schon ernstnehmen. Wenn dann aber nichts kommt, dann kann ich das ganze aber nicht mehr ernst nehmen.

@kuketzblog Grundsätzlich sehe ich aber akut gar nicht das Problem, dass wir zu wenig Ladepunkte haben. Ich sehe eher das Problem, dass die, die wir haben von Idioten zugeparkt werden und da niemand aktiv wird.

@kuketzblog
Ich versuche, solche Aussagen ernst zu nehmen. Aber ebenso versuche ich mich an solche Aussagen zu erinnern und nehme das Ergebnis auch ernst. Leider kann ich dich verstehen, zu oft war das Ergebnis eher lachhaft. Daher ist der Ernst der Lage nicht auf die leichte Schulter zu nehmen (OK, der letzten Satz wollte raus... ;-)

@kuketzblog Elektromobilität und Ladepunkte bedeutet in dem Fall, dass zusätzlich zu den öffentlichen Brunnen USB-C Ladesäulen für Smartphones und Tabletts aufgestellt werden. Zusätzlich werden Ampeln mit Schnellladeanschlüssen und NFC Switches versehen, das spontanes Laden durchgeführt, sowie die Signalgebung direkt auf das Smartphone übertragen werden kann.

@kuketzblog
Wenn ich "Merkel will ....." lese, ... skip!

@kuketzblog Ein gewisser Realitätsabstand ist da ja mittlerweile Standard.
Aber a) wird Merkel vermutlich in 10 Jahren für nix mehr verantwortlich sein und b) wenn man bedenkt, wie das in der Politischen Dingezählung allgemein läuft: Vermutlich würde sie jede Steckdose mit 16A-Sicherung als Ladepunkt zählen. Die Millionen dürfte nach der Logik doch jetzt schon erreicht sein. 😈 (Ich vermute, dass ein Verteilerstecker dass dann multipliziert oder so...)

@kuketzblog Naja, 2021 ist für sie Schluss. Da lassen sich noch viele Vorhaben ankündigen. Man muss sie ja nicht mehr umsetzen....!🤔

@kuketzblog Ach, doch jetzt schon? Die Elektromobilität ist in China um 21% eingebrochen, habe ich vor ein paar Tagen gelesen. Wenn wir aber die Ladestationen kriegen, wird alles wieder gut. 😂

@basti @kuketzblog Na ja, wenn Datteln 4 im Januar ans Netz geht, sollte das doch kein Problem sein... 😜

@kuketzblog Stimmt: die bauen überwiegend potemkinsche Dörfer und werfen Nebelkerzen. Ich denke die sind sich der Lage durchaus bewusst, haben aber keine Lösungen bzw. Angst vor Unruhen (siehe Gelbwesten in Frankreich). Verfahrene Situation ...

@kuketzblog Ehrlich? Ich nehme hier im politischen Bereich, insbesondere der Statements "unserer" Politikerkaste schon länger garnix mehr für voll. Sorry, geht einfach nicht. Eher glaube ich an Osterhasi. PS. 2030 ist Murkel im Ruhestand - was geht, wen auch immer, ihr Geschwätz von gestern an. So ist es doch immer

@kuketzblog Es werden wohl keine Stationen vom deutschen Staat aufgestellt und betrieben werden.
Aus diesem Grund ignoriere ich solche Aussagen und bewertet sie für mich dementsprechend.

@kuketzblog ja, solche Aussagen wiederholen sich ja immer wieder ohne dass groß was passiert. Nur das Jahr und der Aussagende ändern sich... Denkt mal an dir Bandbreitenversprechungen seit Jahr(zehnt)en, immer wieder das gleiche...

@Danijel @kuketzblog Wahlversprechen sind bewusste ausgesprochene und geglaubte Lügen. War schon immer so.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!