Follow

Nitrokey Fido2:
"Die Offenheit des Nitrokeys [...] ermöglichen nicht nur, Soft- und Hardware einzusehen oder sogar Patches einzureichen, sondern auch die Möglichkeit eines Firmwareupdates. So können Fehler und Sicherheitslücken auch im Nachgang beseitigt werden. Das hebt beide Sticks deutlich von den Yubikeys oder Googles Titan ab, die im Falle eines Fehlers komplett ausgetauscht werden müssen."

golem.de/news/nitrokey-und-som

@kuketzblog
Aber aber...geht es denn nicht auch umgekehrt?
Es hat halt alles Vor- und Nachteile....

@Firehorse
Meinst du dass es durch die offene Konzeption leichter wäre Sicherheitslücken zu finden und zu missbrauchen? Ansonsten verstehe ich deine Argumentation nicht.

@stukenborg
Du sagst es. ... finden und missbrauchen. Nichts ist sicher, bis auf das was uns alle irgendwann widerfährt 😁

@kuketzblog Warum setzt man so nicht einfach das 5G-Netz um - offene Hard- und Software und keine Probleme mehr. Sollte vielleicht mal jemand der Politik stecken...

@kuketzblog Gibt es Nitrokeys mit NFC? Yubikeys sind mit dieser Funktion ja smartphonetauglich...

@tux0r @kuketzblog Fie sollen 2020 auf den Markt kommen mit USB-C & NFC.
Aber wann, ob Frühjahr oder Weihnachten steht leider nicht da.

@DocAimless @kuketzblog Dann warte ich noch. Oder greife vorher zur fiesen Closed Source.

@tux0r @kuketzblog den Solokey gibt es in der (für mich) Traumkombo USB-C + NFC. Leider immer ausverkauft. Golem schreibt dass OpenPGP per Firnwareupdate kommen soll. Das glaube ich aber erst wenn ed verfügbar ist. Im Funktionsumfang ist YubiKey aktuell ungeschlagen.

@kuketzblog die Solokeys gefallen mir aktuell deutlich besser, als Nitrokeys, da es sie mit USB C zu kaufen gibt.

@kuketzblog wie ist denn die mechanische Stabilität der Nitrokeys? An meinem YubiKey Neo schätze ich, dass ich den seit 3-4 Jahren am Schlüsselbund in der Hosentasche mit herumschleppe und der bisher einwandfrei funktioniert. Ich kenne die Nitrokeys nur von Abbildungen und das Plastikgehäuse sieht ein bissle flimsy aus (erinnern mich an typischen USB Sticks für den Schlüsselbund, die nach 3-9 Monaten zerfallen).

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!