@kuketzblog
Darf ich fragen ob sie Zeit hatten darauf zu reagieren ohne Internet Pranger. Finde viele e.V. s sind bestimmt dankbar für so einen Hinweis. Was nicht heißt, dass sie nicht vorher Verantwortungsvoller sein müssten. 🤙

@azzazel Es handelt sich hierbei um ein Sicherheitsproblem, das ein Risiko für Sicherheit und Datenschutz von Dritten darstellt. Und zwar jetzt. Da halte ich eine allgemeine Warnung für in Ordnung. Ich hätte anders reagiert, wenn ich eine Sicherheitslücke identifiziert hätte, die noch nicht unmittelbar ausgenutzt wird bzw. keine unmittelbare Auswirkung auf Dritte hat.

@kuketzblog
Hatte mit schon gedacht, dass du darüber nachgedacht hast. Und das für und wieder abgewogen hast. Und du kannst die Gefahr auch besser einschätzen als ich. Das finde ich gut und auch richtig. Aber ich bleibe bei meiner Meinung. Es ist auch eine Option zu entscheiden jemanden ans Telefon zu kriegen. Das Ding kurz vom Netz nehmen ist ja fix gemacht. Und dann Mal nachfragen wer das da alles eingebaut hat.

@azzazel Das hat niemand bewusst eingebaut. Die Seite wurde kompromittiert.

@kuketzblog
Mit eingebaut meinte ich nen schlechtes Wordpress.... Dachte daher vielleicht der Befall.. ist die Seite immer noch verseucht? Das wäre...

@azzazel @kuketzblog bei allem Respekt. Was da heutzutage passiert ist nicht zu entschuldigen. Das muss öffentlich gemacht werden. Wozu hat man denn einen Datenschutzbeauftragten?! Bei einer solchen Ausgestaltung hat der keine Ahnung, arbeitet nicht oder sieht weg. Das ist mehr wie fahrlässig wie ich finde. Kleine Fehler kann man entschuldigen, das aber nicht. Diese Organisation hat m.E.n völlig versagt...

Ich suche anonyme Hilfe und die ganzen Datenkraken wissen das, Wahnsinn!

@kuketzblog Es gibt auch eine offizielle Alternative:
hilfetelefon.de
Habs mir aber noch nicht im Detail angeschaut.

@l0calhorst @kuketzblog

> Auf dieser Webseite werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Optimierungszwecken der Website gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.

Nicht besser, würde ich sagen.

@kuketzblog Gute Aktion! Rein interessehalber: Was ist das für ein Tool, das du für den Check verwendet hast?

@kuketzblog Wow, genial, den kannte ich noch gar nicht! Danke 🙂

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!