Follow

Ich schreibe gerade an einem längeren Beitrag über Microsoft, Google, Apple und Co. an Schulen.

Ausschnitt: "Es darf nicht sein, dass Unternehmen wie Microsoft einen derartigen Einfluss im Bildungsbereich ausüben und versuchen die Köpfe der Kinder zu erobern. Die Politik hat dieses Problem nun schon zu lange ignoriert bzw. einfach ausgesessen, obwohl die Aufsicht des Staates über das Schulwesen im Grundgesetz Art 7 (1) verankert ist."

Beitrag erscheint kommende Woche. Stay tuned! ;-)

@kuketzblog
Kein Wunder, dass es nach wie vor kein ernstes Medienkompetenzfach an deutschen Schulen gibt... Bin sehr auf den Artikel gespannt!!

@tucholsky
Naja Sozialkompetenz haben sie auch übersprungen, von daher 🤙
@kuketzblog

@kuketzblog wir haben zwar noch ein paar Jahre Zeit, aber werde mir deinen Artikel auf jeden Fall wegspeichern.

@kuketzblog , keine Ahnung, ob das bei Dir vorkommt oder überhaupt ne Rolle spielt: die (anfangs bayerischen) Bürgernetze haben seit 1997 versucht, das Internet zum Volk zu bringen und wurden auch da von Anfang an monopolistisch ausgebremst. Manche Unternehmen versuchen schon seit "ewig" die Fahne "OpenSource" hoch zu halten. Es gibt gerade einen gewissen Aufschwung mit dem Thema "Datensouveränität" ... es kann auch das letzte Aufbäumen sein.

@kuketzblog Zu dem Zweck kann ich auf die Webseite meiner Schule verweisen. bs-erlangen.de/office365-teufe Da gibt es inzwischen einen Bericht von dem Tag, an dem Microsoft bei uns war und informiert hat.

@hase4 @kuketzblog leider steht in dem Artikel ja nichts Inhaltliches. Mich würde interessieren, was Microsoft zu den Datenschutzproblemen gesagt hat. So vermute ich, dass nur beschwichtigt wurde; habe aber ein offenes Ohr für konkrete Beispiele. 😃

@andre @kuketzblog Ja leider war ich nicht explizit eingeladen und hatte ganztägig Unterricht, ich wäre gerne hinegangen. Da ich nicht vor Ort war um kritisch zu fragen, gehe ich davon aus, dass das leider keiner gemacht hat.

@hase4 @kuketzblog Ist ja ecklig, Direktlink zu MS Office in der Kopfzeile!

@kuketzblog
Bin gespannt. Es wäre schön, wenn Du Dir mal die Microsoft-Durchsuchung der restlichen Gesellschaft vornehmen könntest: Kirchen, Gewerkschaften, Vereine usw.

@wromey , meinstest Du wirklich "Durchsuchung" oder Durchseuchung? 😉

@kuketzblog Hast du denn Informationen über die Höhe der Schmiergelder, die die Open-Source-Community sammeln müsste, um die US-Konzerne zu verdrängen? Die Idee, denen einen Free-Software-Koffer hinzustellen, geht mir nicht aus dem Kopf.

@mheusinger @ironiemix @kuketzblog , " Schülerinnen und Schüler sowie Eltern vertrauen auf Neutralität.", meine Erfahrungen mit Eltern und Lehrkräften sind andere. Gerade bei den vermeintlich erwachsenen Menschen vermisse ich in der Masse die Fähigkeit zu Hinterfragen. Leider.

@diritschka Einer Bildungsinstitution sollte man allerdings auch vertrauen können @ironiemix @kuketzblog

@kuketzblog Was mich wurmt, ist die Frage, ob ich von der Schule (verlaengerter Arm von #Microsoft ) "gezwungen" werden kann, endlich mal Windows einzusetzen. Ich bin uebrigens mit #Linux unterwegs und das schont seit 20 Jahren.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!