Follow

Genauso wie Google, Microsoft und Co. ist Apple den US-Gesetzen unterworfen. Daher ist das kaum verwunderlich: "Apple: Volle Verschlüsselung für iCloud-Backups angeblich nach FBI-Gespräch verworfen."

Abhilfe: iCloud-Backup deaktivieren und lokale Backups anfertigen.

heise.de/mac-and-i/meldung/App

@kuketzblog
iCloud-backups vorher lokal verschlüsseln?
🧐😈

@kuketzblog thx. Hab auf meinem iPhone und iPad gerade iCloud Backup deaktiviert und gelöscht

@kuketzblog
Abhilfe: keine amerikanischen Clouds benutzen. Es gibt z.B. nextcloud

@bodo die kann apples iPhone Backup aber nicht anbinden.

Backup irgendwo hin verbietet sich auf dem platten Land schon wegen Upload Geschwindigkeit, aber auch sonst wäre ich nie auf den Bolzen gekommen.

Lokal funktioniert schnell und sicher.

@kuketzblog

@Jaddy @kuketzblog
Dann sollte man kein Iphone nutzen. Das wurde ohnehin mit Geld der NSA konstruiert um Industriespionage zu erleichtern 😉

@Jaddy @kuketzblog

Amerikanisches Lamento über chinesische Firmen:
Bezogen auf Huawei nennt da ein Lump den anderen Schlitzohr 😂

@bodo Ah, 'käi. Und Android wird auch weltweit angezapft. ¯\_(ツ)_/¯

@kuketzblog

@Jaddy @kuketzblog
Was anderes erwartet? Dafür wurde CISCO gesponsert 😜

@kuketzblog Wie kann Apple denn Backups einer verschlüsselten iCloud unverschlüsselt erstellen? Hat da mal wer drüber nachgedacht? 🤔

Ohne eine von EUCH eingetippte Passphrase oder einem erstellten Private Key auf eurem lokalen Gerät kann eine Verschlüsselung bitte nicht als Verschlüsselung angesehen werden!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!