Follow

Wer kennt eine Anwendung für Debian GNU/Linux, für die Verwaltung von Tasks bzw. ToDo-Listen, die via DAVx⁵ synchronisiert werden? In Thunderbird finde ich die Verwaltung und Darstellung nicht gerade optimal.

@kuketzblog Ich nutze unter Linux für meine E-Mails Evolution, das hat meiner Meinung nach eine viel bessere Integration was CalDav und CardDav angeht als Thunderbird. Die Verwaltung von Tasks finde ich da auch ganz gut, muss aber zugeben dass ich sie nicht oft nutze.

@flocke
@kuketzblog
Finde Evolution unter Linux auch am angenehmsten. Ich kann alle Arten von Protokollen einbinden, inklusive EWS, CalDAV, CardDAV und sehe alles in einer einheitlichen Übersicht

@kuketzblog
Taskwarrior finde ich sehr gut, ist zwar für die command line aber die bedienung ist sehr intuitiv.

Zum synchronisieren gibt es taskd

"This is the server for the taskwarrior synchronisation function
(task sync). Multiple users and multiple clients per user are supported.
Connections are secured with TLS using user-generated certificates."

Beides ist in den Ubuntu Paketquellen enthalten

sudo apt install taskwarrior && sudo apt install taskd

@kuketzblog
Nutze als todo Liste emacs mit Orgmode und Orgzly fürs Handy als Companion APP

Ansonsten ist noch die Task Webapp von Nextcloud sehr gut in Kombi mit der caldav Open Tasks APP, Thunderbirds Taskansicht ist aber auch ok

@kuketzblog Noch nix gefunden. Wenn ich Zeit hätte (hihi), würd ich 2Do.app nochmal als Freie Software implementieren. Gnome Todo finde ich vielversprechend, wirkte beim letzten Mal aber noch nicht so ganz fertig. wiki.gnome.org/Apps/Todo

@kuketzblog: Hängt von deinem Szenario ab:
Mächtige Notiz-Funktion mit To-Dos und auf Wunsch E2E verchlüsselt : Joplin
Mit anderen synchronisiert (Einkaufslisten etc.): Gnome To-Do (Rechner) und Tasks (Android) via Nextcloud

#to-do #joplinapp #e2e #nextcloud #task #linux

@kuketzblog Benutze evolution in Gnome und bin zufrieden

@kuketzblog
Ich nutze Kontact von KDE zum synchronisieren mit nextcloud.

@kuketzblog Den besten DAV Support unter Linux hat meiner Erfahrung nach Evolution.

@clerie @kuketzblog bei den ganzen positiven Meldungen zu Evolution sollte ich mir den vielleicht nochmal anschauen

@kuketzblog
Das hängt wahrscheinlich auch von deinem DE ab. Ich nutze unter Gnome Gnome Tasks. ich denke dass es für die anderen DEs etwas ähnliches gibt.

@kuketzblog ich nutze mittlerweile evolution und bin damit recht zufrieden.

@kuketzblog

Verwende emacs/org-mode <-> org-caldav <-> radicale
thunderbird synct mit radicale
ebenso davx5

@nexusplasma Bisher nicht. Evolution bringt auf meinem Debian XFCE zu viele Abhängigkeiten mit, die ich nicht unbedingt benötige.

@kuketzblog @nexusplasma Da bekommst Du viel von Gnome mit dazu. Ich bin auch noch bezüglich der Frage am überlegen. Nutze seit Jahren Thunderbird, allerdings weniger die Aufgaben. Gerade mal mit @mailbox_org getestet, da geht alles unproblematisch über die angebotenen Apps. @TutanotaTeam funktioniert unabhängig. Aufgaben müssten jedoch in den Kalender aufgenommen werden.

@Linuxkumpel @kuketzblog @nexusplasma ich nutze mit den Tasks/Aufgaben zusammen mit meiner .

Das Zusammenspiel ist solala: offensichtlich braucht Thunderbird recht lange zur Synchronisation und wenn ich einen Task ändere, wird nicht zuverlässig zurück synchronisiert.

PS: mit .org hat es gut funktioniert - ist aber schon ein bisschen her, das ich den Weg genutzt habe.

@kuketzblog

Ich hab auch noch nichts passendes für mich gefunden. Meine letzte Überlegung ist ein ToDo Programm auf Basis von #XMPP XEP-0060 Publish-Subscribe zu schreiben.

0060 sollte eigentlich alles mitbringen was man so braucht.

@kuketzblog Gibt es sowas nicht in Evolution? *Kopfkratz* da finde ich zumindest sowas ("Aufgaben").

@HoSnoopy Die Aufgabenverwaltung in Evolution ist nur minimal besser als die von Thunderbird (UX - also ziemlicher Mist), technisch ist mir das Ding dauernd abgestürzt, wenn ich mich recht erinnere. @kuketzblog

@letterus @kuketzblog okay, ich hab nur gesehen, daß es das gibt. Ausprobiert habe ich das nie. Ich benutze Evolution zum syncen mit meiner NextCloud (Kalender, Adreßbuch). Das geht. So einigermaßen ;-)

@kuketzblog Ist auch nicht das Gelbe vom Ei, aber ich verwende dafür KDE Kontact.

@kuketzblog Ein Browser, in Verbindung mit Nextcloud, dort kann man ja auch synchronisierte Aufgaben speichern.

@kuketzblog Ich hab für Notizen und TODO-Listen seit einiger Zeit joplinapp.org/ im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Sync geht bei mir über eine eigene owncloud, alles ist auf Wunsch auch noch verschlüsselt. Aus meiner Sicht definitiv einen Blick wert!

@kuketzblog

1. Absolut minimalistisch: t stevelosh.com/projects/t/

2. Ansonsten: todotxt.org/

Eine plain txt Datei, editierbar mit jedem Editor (plugins vorhanden), syncbar nach belieben (git, nextcloud oder auch Dropbox). Scheint mittlerweile sogar ein 'offizielles' command line interface sowie Smartphone Apps dafür zu geben :O

ich sollte das mal wieder benutzen! Aktuell bin ich aus irgendwelchen Gründen bei:

3. Ein physisches Notizbuch

@lpag
Meine Hauptnutzung ist das Handy und dort habe ich mit simpletask cloudless eine coole App. Ehemals mit owncloud und jetzt mit syncthing wird die Textdatei verteilt. Und auf dem PC habe ich jdo als schlanke Java Anwendung.
@kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!