Follow

Ist Jitsi Meet Ende-zu-Ende-verschlüsselt? Nein, ist es nicht. Dem Serverbetreiber müsst ihr a) entweder vertrauen, der könnte mitlesen / mithören. Oder b) eine eigene Jitsi Instanz hosten. Dennoch ist Jitsi aktuell eine der besten Lösungen für Videokonferenzen.

Mehr dazu auch hier: github.com/jitsi/jitsi-meet/is

@kuketzblog Was wäre die beste Lösung, wenn nur Audio nötig ist?

@hikerus5 Bei Voice-Chat fällt immer Mumble. Ich habe es selber allerdings nie ausprobiert. @kuketzblog @meldrian

@Hamiller Ich kenne es - leider für nicht so versierte Leute etwas schwierig einen Client zu konfigurieren... @kuketzblog @meldrian

@Hamiller Habe mir jetzt Nextcloud Talk angesehen - ist zwar auch mit Video, aber scheint was zu sein. Frage ist dann, wieviele Teilnehmer gehen... @kuketzblog @meldrian

@rugk Was genau ist denn bei Mumble verschlüsselt - gibt ja Zertifikata da. @Hamiller @kuketzblog @meldrian

@hikerus5 @Hamiller @kuketzblog @meldrian ja, *wenn* das vorhanden ist, dann Transportverschlüsselt

(aber irgendwie kann man die ja auhc manuell umgehen/verifizieren bzw. das funktioniert gar nicht über den root store des OS.)

Also kurz gesagt: würde ich nicht für sicherheitskritisches verwenden, da ist Jitsi noch besser

@hikerus5 @Hamiller @kuketzblog @meldrian ja nicht e2e, aber dennoch transportverschlüsselt. Und die transportverschlüsselung ist zumindest gut, also ganz normal HTTPS darf man halt annehmen. (und da werden certs validiert.)

@rugk @hikerus5 @Hamiller @meldrian TLS spielt nur eine untegeordnete Rolle. Das meiste spielt sich via Datagram Transport Layer Security (DTLS) und Secure Real-time Transport Protocol (SRTP) ab.

Siehe: webrtc-security.github.io/

@kuketzblog @hikerus5 @Hamiller @meldrian …welche ja auch auf TLS basieren, also ich hoffe sicherheitstechnisch ist da snicht schlechter.

@rugk @hikerus5 @Hamiller @meldrian Sie basieren auf TLS, aber wollte das nur mal explizit klarmachen, welche Protokolle da zum Einsatz kommen.

@kuketzblog @rugk @hikerus5 @Hamiller @meldrian Was ist den mit Matrix/Synapse/Riot? Da geht doch AFAIK auch Audio und Video?

@jaltek Vei Matrix / Riot wird der Video-Chat per Jitsi-Plugin / Widget pro Raum gelöst. @kuketzblog @rugk @hikerus5 @meldrian

@jaltek @kuketzblog @hikerus5 @Hamiller @meldrian auch #WebRTC, ähnlich wie Jitsi (bzw. man kann auch Jitsi einbinden)

Aber wenn man einen eigenen TURN-Server hat geht auch direkt WebRTC.

@rugk Ich suche halt immer noch etwas, das IT-Laien mit Client oder noch besser, Webbasiert einfach verwenden können. Für Freaks gibts genügend Lösungen 😉 @jaltek @kuketzblog @Hamiller @meldrian

@hikerus5 @rugk @jaltek @Hamiller @meldrian Immernoch Jitsi Meet. Funktioniert im Browser und als App. Einfach eine Jitsi Instanz wählen. Beispiel von golem.de: meet.golem.de und loslegen.

@hikerus5 Für Laien könnte man eine Video-Konferenz mit Google Hangout machen, geht über Web und ohne Enterprise-Account mit bis zu 10 Personen. @rugk @jaltek @kuketzblog @meldrian

@fsocietyX Konferenzgespräch mit 20 Leuten? Hmm, ich weiss nicht. @kuketzblog

@hikerus5
Wenn es kein Webdienst sein muss, Mumble. Open Source, niedrige Systemanforderungen und eine gute Sprachqualität.
@kuketzblog

@mzumquadrat Ja danke, ich kenne es. Für wenig bewanderte Leute ist das Aufsetzen der Clients (Android, Windows) ein bisschen fricklig... und braucht - nach Erfahrung - Support. @kuketzblog

@hikerus5 @kuketzblog

Ich bevorzuge schon seit Jahren Mumble. Braucht wenig Resourcen, läuft im Hintergrund, läuft auf allen Plattformen, Auf dem Server freifunk.net ist noch Platz!

@axarix Es läuft auf meinem Server hier unter dem Schreibtisch 😉 Ich meinte aber, dass das Aufsetzen der Clients für Leute, die nicht so IT-affin sind, nicht ganz so einfach ist. @kuketzblog

@kuketzblog hey Mike, meine Betriebsstätte nutzt jetzt, hals über kopf, den telko-dienst von meebl.de
Hast du da zufällig schon infos zu?

@kuketzblog Was würde zumindest kurzfristig gegen Wire sprechen? Sicher ist es dann sinnvoll eine eigene Jitsi Instanz zu hosten, aber als Übergangslösung?

was spräche gegen matrix riot? -Das lässt sich schließlich ebenfalls sehr unkompliziert selbst hosten.

@kuketzblog lohnt sich einen Blick auf die freie und Ende-zu-Ende verschlüsselte Software @Jami für #Videotelefonie und #Telefonkonferenz|en zu werfen
#e2e #floss

@maximpistos @kuketzblog @Jami

Da stellt sich die Frage, ob bei Jami auch die Konferenzen noch end2end sind.

@mojoe @kuketzblog @Jami Da die Verbindung peer-to-peer läuft, würde ich sagen: ja

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!