Folgende Informationen hat der Messenger Signal über seine Nutzer gespeichert:
- Letzte Verbindung zum Server
- Datum, an dem der Account erstellt wurde
- Sonst nichts

signal.org/blog/looking-back-a

@kuketzblog genau den Absatz finde ich auch diskussionswürdig. Meine Erfahrung zu dem Thema ist: Wer wechselwillig ist, ist es nach dem Wechsel nicht mehr. Er sollte also gleich richtig wechseln - und nicht zu so einer dubiosen Bude. Und gerade die äußerst wertvollen Metadaten können problemlos gesammelt werden, denn den Server kann wirklich keiner kontrollieren (auch nicht durch die vielbeschworenen reproducible builds), erst recht nicht, wenn der Firmensitz in den USA ist.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!