Follow

Wenn die Eingangsformulierung einer Datenschutzerklärung so oder so ähnlich beginnt "Ihre Privatsphäre ist uns wichtig", dann wisst ihr: Nichts wie weg.

Macht mal die Probe. Dies trifft fast immer zu. ;-)

@kuketzblog Haben halt alle die gleiche Vorlage bestellt/gekauft.

@kuketzblog trifft doch zu. Dinge über meine Privatsphäre zu wissen ist den meisten Firmen doch auch wichtig...

@kuketzblog
Der Lackmustest ist dann die Länge der Erklärung selbst. Da widerspricht fast jede Seite dem Gebot für Einfachheit und Klarheit der Sprache. Juristische Wortdrechseleien sind gut für Anwälte, aber nicht für die Bürger und schon gar nicht für die informationelle Selbstbestimmung.

@Datenschutzgeno @kuketzblog Ich teile Deine Rechtsauffassung, allerdings scheinen Gerichte mindestens die Haltung zu vertreten, dass lange Erklärungen zumutbar sind. Zumindest das Lesen Paypal-AGB darf in bestimmten Fällen 80 Minuten dauern judid.de/urteil-paypal-agb-sin

@kuketzblog Sorry, das ist jetzt aber echt zu einfach. Aus dem Einstieg "Ihre Privatsphäre ist uns wichtig" abzuleiten, dass die Verantwortliche Stelle es nicht so ernst mit dem Datenschutz nimmt, will ich so nicht stehen lassen. Es gibt halt (vermeintlich) schicke Texte (bzw. Bausteine) welche für viele Tool klingen und ich höre dann, dass muss da mit drauf - hat aber mehr mit Werbe-Sprech als der Ernsthaftigkeit bezüglich Datenschutz zu tu.

@wemi @kuketzblog Gefühlte Tendenzen :)
Immer wenn Gewerbe oder Parteien Selbstbehauptungen aufstellen, stinkt es. Das geht von "ihre Privatsphäre ist uns wichtig" über "wir sind umweltfreundlich" bis hin zum "wir sind die Mitte".

@kuketzblog Fortsetzung
Aber - natürlich gibt es DS-Erklärung, welche Pontemkinsche Dörfer sind.

@wemi @kuketzblog Wenn es denn nur die geschriebenen Erklärungen wären. Meist passt der Bullshit in Textform nicht annähernd zu dem, was Werbeblocker, Trackingblocker und Scriptblocker filtern.

@kuketzblog Haha, wenn es mir nicht vor zehn Minuten mit ifttt.com so gegangen wäre, hätte ich nur halb so sehr gelacht. Die Datenschutzerklärung ist dann auch im Folgenden nicht zufriedenstellend.

Schade, nach so einem Service habe ich lange gesucht.

@kuketzblog Die von mir als DSB geprüften fangen auch manchmal so ähnlich an, aber ich verspreche, dass die gut und wahr sind 😊

@kuketzblog

Warum, es steht doch genau so da wie es auch gemeint ist 😜, nur ist unsere Erwartungshaltung eine andere 🤔

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!