Follow

"Die Gesellschaft für Informatik fürchtet, dass Baden-Württemberg mit dem Office-Paket von Microsoft seine digitale Souveränität im Bildungssystem verliert."

Dem schließe ich mich an.

heise.de/news/Baden-Wuerttembe

@kuketzblog Jupp. Mal sehen wie viel Bayern für Teams an Schulen 2021 zahlen wird.

@derralle Naja in Bayern sind wir schon abhängig. Das kaputtgethemete Moodle, mebis.bayern.de, muss ja umbedingt zentral laufen.

@kuketzblog
Dir Formulierung "fürchtet" ist ja Mal wieder super!

Ich mein, das ist doch keine Befürchtung!

@kuketzblog
Sie verlieren schlicht ihre #digitaleSouveränität . Im übrigen legt eine als Entwurf bezeichnete Antwort des LfDI-BW an fragdenstaat.de nahe, dass die Beamten intern zu einem sehr gut begründet ablehnenden Ergebnis gekommen sind, das politisch unerwünscht ist.
Wir begeben uns so in die absolutistische Geiselhaft großer Digitalkonzerne. Kann man auch als Korruption und korrumpiertes Verhalten bezeichnen.

@kuketzblog Das sehe ich ebenfalls so. Schön, dass zumindest in Schleswig-Holstein auf eine offene Lösung gesetzt wird, mit der die Souveränität verteidigt werden kann.

@kuketzblog
Die haben die digitale Souveränität bereits verloren und bewegen sich schlicht noch weiter in die Gänge von #MS.
Zum Ausgleich kaufen sie jetzt aber #iPads weil die #Bildungssoftware von #Apple so einfach zu bedienen ist und kostet ja auch nichts.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!