@kuketzblog auf die Artikel bin ich schon sehr gespannt!

@kuketzblog

Gelesen, verstanden...

Aber, was für mich durchaus wichtig ist für die Usabilty und neben dem Aspekt des Datenschutzes: Wie werden Push-Benachrichtigungen realisiert? Telegram, Signal, E-Mail, sonstige Apps benötigen doch irgendetwas in der Art, um richtig zu funktionieren...

@kuketzblog
Kleiner Hinweis zur Hardware: Xiaomi Mi A2 ist das einzige non-google Gerät, welches zumindest mit Calyx laufen soll. Allerdings ist es schwierig, da überhaupt irgendein custom rom drauf zu kriegen, da der bootloader wohl buggy ist, TWRP ging bei mir gar nicht als recovery, die von LOS schließlich schon. Wenn jmd da erfolgreich Calyx drauf geflasht hat gern kurz schreiben.

@gitanguero @kuketzblog ich hatte Roms drauf laufen, aber da gabs Probleme mit echo cancelation und conversations calls waren unmöglich. Bzgl TWRP kann man wohl nur bestimmte Versionen/builds verwenden und storage decryption funktioniert nirgends, was aber kein großes Problem ist.
Wir haben das falsche Smartphone gekauft :/

Ich spiel mich aber gern herum und melde mich.

@gitanguero @kuketzblog sorry ich hab mich verlesen. Ich habe das Mi A2 Lite, welches nicht supported ist..

@kuketzblog
"Um die größtmögliche Unabhängigkeit von Google zu erlangen, muss man letztendlich in Google-Geräte investieren." finde ich gewagt

Zum Beispiel das #Fairphone 3 unterstützt offiziell /e/os, ebenfalls mit gesperrtem Bootloader. /e/ ist ein Ableger von LineageOS und bezeichnet sich selbst als #degoogled. Ich finde diese Variante ist es auf jeden Fall Wert genauer unter die Lupe genommen zu werden - würd mich auch interessieren ob /e/ hält was es verspricht.

#smartphones #privacy #fairphone

@kuketzblog Der Artikel lässt hoffen dass da noch ein Praxistest folgt. Schließlich kommt /e/ bei dieser Beurteilung auf Papierlage nicht so gut weg (Übrigens wie auch GrapheneOS und CalyxOS bei deiner Beurteilung nicht sehr gut abschneiden).

@stonemeyer GrapheneOS und CalyxOS sind im Vergleich zu /e/ still, was das Datensendeverhalten angeht. /e/ würde ich nicht nutzen wollen. Wenn GrapheneOS oder CalyxOS für ein Gerät nicht verfügbar ist LineageOS erste Wahl.

@kuketzblog Aber wie siehts aus für datenschutzbewusste Non-Techies die sich nicht mal eben übers Wochenende ein alternatives OS aufs Mobile hacken? Ist /e/ eine Alternative oder kann man dann gleich bei der Google-Abhörwanze bleiben?

@fredi15t @kuketzblog

Calyx oder Graphene auf einem OnePlus-Gerät ist momentan sehr unwahrscheinlich. Ich hab die Details leider vergessen, aber bei irgendetwas sicherheitsrelevantem machen die Mist. Vielleicht war es Verschlüsselungsimplementierung...? Fällt mir echt nicht mehr ein, was genau es war.

Zudem wollen beide gerne erschwinglichere Geräte hinzufügen, wodurch ein 8T noch weiter nach hinten rutscht.

@kuketzblog In diversen Threads des /e/ Forums lässt sich nachlesen, dass /e/ die Security Patches backported - dies wurde initial auch in Deinem Mastadon Thread zum Artikel diskutiert.
SnoopSnitch steigt bei meinem N5@7.1.2 w/Aug. 05 2020 Patchlevel leider aus: "Installed version of SN is not capable of performing the most recent tests. Please update to latest version" -> ich finde keine neuere als 2.0.11 (40)

@kuketzblog
Wenn ich es richtig verstehe, machst Du das alles mit dem Pixel 4a. Ich habe mir das jetzt bestellt und würde mich sehr darüber freuen, wenn Du wieder eine so tolle Schritt für Schritt Anleitung, ähnlich wie bei dem Aquaris X Pro und Lineage, in den Artikel aufnehmen würdest!

@summi Eine Schritt für Schritt Anleitung zu Installation findest du hier: grapheneos.org/install

@kuketzblog
O.k. das könnte etwas zu schwer verständlich für mich werden. Wäre toll, wenn Du so weit wie möglich Deine Erfahrung speziell mit Deinem 4a in den kommenden Artikel einfließen lassen könntest. Fallstricke, Abweichungen, Besonderheiten.... Danke! 😰

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!