Follow

Folgendes Szenario: Zwei Fritz!Boxen sind Site to Site per VPN verbunden. Fritz!Box A hat das private Netz 192.168.50.0/24 und B das Netz 192.168.100.0/24. Ein Client aus B ruft jetzt die IP-Adresse 1.1.1.1 auf. Diese soll über den Tunnel zu Fritz!Box A gehen und von dort ins Internet bzw. auch wieder zurück. Ist das möglich? Habe es bisher nicht versucht - daher die Frage bevor ich lange rumspiele...;-)

@kuketzblog
Config A:
Default eth0
192.168.50.0/24 wlan0
192.168.100.1 vpn
192.168.100.0/24 via 192.168.100.1

Config B:
Default eth0
192.168.100.0/24 wlan0
192.168.50.1 vpn
192.168.50.0/24 via 192.168.50.1
1.1.1.1 via 192.168.50.1

@hambach18 @kuketzblog
Alternative:
DNS in FB A auf 1.1.1.1 setzen und DNS in FB B auf IP von FB A. Frage ist jetzt ob ausser DNS noch was anderes über FB A gehen soll (aus Sicht von FB B).

@hambach18 Über die GUI kann man nur die Netze A und B wählen. Oder zusätzlich: "Gesamten Netzwerkverkehr über die VPN-Verbindung senden".

Wie kann man da weiter in die Config eingreifen? Braucht es dazu die Anwendung "FRITZ!Fernzugang"?

@kuketzblog
In der Fritz!Box GUI kann man unter
Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen -> IPv4-Routen
die statischen Routen anpassen.
(Dafür muss die erweiterte Ansicht aktiviert sein)

@haywo Ok prima. Also erstmal VPN <-> VPN zwischen den Fritz!Boxen aufbauen und dann über die statischen Routen den Rest regeln. Das klingt plausibel. Muss das mal testen. Danke!

@dschense @kuketzblog
Auf der Avm doku ist die Rede, dass eine der Fritzboxen dafür eine statische Internet-IP benötigt. Ist das korrekt?
Habe zwei Fritzboxen per VPN verbunden, Verbindungsaufbau ist erfolgreich, kann aber keinen ping in das andere lokale Netz absetzen (beide haben dynamische Internet-IP Adressen aber jeweils eine Dyndns Domain). Der LAN Adressbereich ist unterschiedlich. Hat jemand eine Idee?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!