Follow

Einige von euch haben nach dem Session Messenger gefragt. Meine Recherche dazu brachte mich auf diesen Eintrag:

nitter.net/WPalant/status/1281

@kuketzblog Soweit war ich auch vor 2 oder 3 Wochen und darüber hinaus fand ich NICHTS. Mir ist es etwas zu dünn.

@waywardchild @kuketzblog also ich hab mir gerade mal die Mühe gemacht etwas weiter im Detail zu lesen.

Der lokinet Entwickler "Jeff" gehört definitiv zur alt-right bewegung und obwohl das dem CTO nun auch garantiert bekannt ist, ist in den letzten 5 Monaten scheinbar nicht viel passiert:

nitter.net/WPalant/status/1281

Aber nun ja, "We'll look into this further and act accordingly." ist ja auch einfacher geschrieben als getan.

@sheogorath @kuketzblog Für mich stellt sich die Frage, ob die ganze Loki Foundation so denkt oder ob sie mit diesem Jeff ein schwarzes Schaf dabei haben. Ich konnte aber keine weiteren Hinweise, die das klären könnten, finden. Deshalb ist es mir etwas dünn. Im Prinzip könnten bei Signal, Threema, Wire, Briar, Matrix, XMPP usw. rechte, linke, religiöse Fanatiker sitzen..., aber man weiß es halt nicht...!

@waywardchild @kuketzblog ich formuliere es mal so: für Session wissen wir es nun mit mindestens einer Person und es scheint auch keine großen Berührungsängste zu geben.

Jetzt kann man sagen, ist mir egal. Oder man kann sagen, das reicht mir, ich fass es nicht mehr an. Oder man sagt gut, dann muss ich nochmal weiter recherchieren, um sicher zu stellen, dass es wirklich nicht so ist. Ich bin bei zweiterem. Denn ich brauch ich nicht noch einen Messenger.

@kuketzblog weiterer Grund das zu vermeiden:
LokiNet benutzt ne eigene blockchain crypto currency, um Sybil defense über rein ökonomische Mechanismen abzuwickeln, inklusive proof-of-work.

Ich mache generell einen Bogen um Kram von BlockchainBros, die obsessive Energieverschwendung für akzeptabel halten.

@schmittlauch Naja, da scheinst Du nicht aktuell zu sein: Moderne Blockchain-Gens setzen längst nicht mehr auf Crunch. Obgleich es genug andere Gründe gegen Blockchain-Schlangenöl gibt.
@kuketzblog

@frumble 1. Doch, ist mir bewusst, aber LokiNet macht noch pow.
2. Andere Ansätze wie proof-of-stake reproduzieren am Ende wieder genau die problematischsten Teile eines kapitalistischen Systems, bei dem die Reichsten die Entscheidungen treffen und das System selbstverstärkend zu ihrem alleinigen Vorteil gestalten.
@kuketzblog

@kuketzblog
Jup, dass geisterte auch schon mal im Februar hier herum und war meines Wissens einer der frühen Hinweise auf “Let's play Infokrieg“:
mastodon.infra.de/@galaxis/103

@kuketzblog Ich habe es mir echt gedacht. Ich konnte es nicht beweisen. So ein dreck😡 😡 😡

@kuketzblog eine ähnlich konsequente haltung würde ich mir bei verbindungen ins links(extreme) milieu wünschen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!