Follow

Merz will Nutzer durch Corona-Warn-App orten. Er sagt: "Warum kann nicht das Gesundheitsamt wissen, wo ich bin?", plädierte er für eine vergleichbare Lokalisierung der CWA-Anwender durch die Behörden. "Ich hab damit keine Probleme."

Aber ich, weil es unnötig in die Privatsphäre eingreift. So schafft man kein Vertrauen, sondern das Gegenteil.

heise.de/news/Kampf-um-CDU-Vor

@kuketzblog

Ich kenne doch Murphy... Und ich sehe leider "schwarz" für dieses Jahr - wie auch immer das verstanden werden kann.

Das muss doch auch irgendwo dem Rest der Bevölkerung sauer aufstoßen, dass dieser Mensch Ideen hat, auf die selbst Seehofer stolz wäre. :-(

Fäkalsprache dePol merz 

@kuketzblog

Krass, wenn der den Mund aufmacht kommt wirklich immer nur Scheiße raus!?! #merz

Fäkalsprache dePol merz 

@El_joa @kuketzblog
Warum die CWA dafür anpassen? Er könnte die Bewegungsdaten ja auch einfach bei Google, Apple, Ventel, etc. kaufen. Kostet halt Geld. Aber Merz ist doch eh dafür, die Märkte alles regeln zu lassen. </Zynismus>

@kuketzblog Einfach mal ohne Sachkenntnis irgendeinen Scheiß fordern, ein Dreivierteljahr nachdem sämtliche Expert*innen den Lösungsraum umfassend ausgelotet haben und es eine funktionierende Lösung gibt. Passt zu ihm.

@guenther @kuketzblog

Naja, er war ja anscheinend so lange raus aus der Politik, dass er vom realen Leben normaler Menschen keine Ahnung hat. Ähnlich wie Martin Schulz so lange an Bord der USS Brussels bzw. Straßbourg war, dass er für nationale Politik überhaupt nicht mehr taugt.

@kuketzblog soll er halt machen, wenn er meint, dass das aktuell zu viele Leute nutzen.

Ich erwarte leider schon lange gar nichts mehr von der Politik. Da geht es nur noch um Karriere, alles andere ist egal. Entscheidungen weit ab jeglicher wissenschaftlicher Grundlage und stets nur reaktiv statt proaktiv. Wider den Interessen des Volkes für die Lobbyisten und den eigenen Geldbeutel. Kritik an anderen Parteien nur um anders zu sein, nicht weil es sinnvoll ist... Ausnahmen sind zu rar.

@jan @kuketzblog

Exakt so geht es mir leider auch...

Ist über Jahre gewachsen, stetig und unaufhaltsam. Da ist ein Weg zurück sehr schwierig, so einen politischen Heilsbringer erwarte ich nicht mehr.

Ich erwarte mittlerweile eher, dass es an irgendeiner Stelle in naher Zukunft gewaltigst krachen wird und dann die Karten eh neu gemischt werden, möglicherweise auch global. Wie auch immer das dann aussehen mag.

@jan @kuketzblog Mich nervt so etwas auch. Aber in der Politik gibt es nun mal viele konträre Ideen, die dann da so durch den Raum fliegen.
Ich unterhalte mich von Zeit zu Zeit mit meinem Bundestagsabgeordneten. Die arbeiten schon richtig, also mehr als ich es könnte. Und die Probleme, die die entscheiden müssen, sind auf den zweiten Blick auch echt nicht einfach. Ich bin da nicht immer mit einverstanden, aber finde dann trotzdem Pauschalisierungen nicht fair.

@jan @kuketzblog

Eine Ortung per wird an Ende kaum durchsetzbar sein, weil es vorhersehbar zu einem Einbruch der Nutzerzahlen führen würde.

Das kommt dann schon auch irgendwann in der Diskussion durch.

@kuketzblog Tja, dann mal eben wieder ein paar Millionen Steuergelder in den Sand gesetzt, wenn die Hälfte sie dann wieder deinstalliert.

@BrancaCadelaPreta @kuketzblog Die Hälfte, ist ziemlich hoch gegriffen. Vermutlich eher 10%, der Rest gibt ja auch sonst alle seine Daten jedem der danach fragt.

@samsy @kuketzblog D(ies)er Rest sind dann die, die App sowieso nicht nutzen "wegen Datenschutz". Harharhar

@kuketzblog Ich nutze die CWA. Sobald ich herausfinde, dass mich die CWA verfolgt oder in meine Privatsphäre eingreift, fliegt sie gnadenlos und sofort von meinem Gerät. So einfach ist das. Ich weiß, ich wiederhole mich.

@kuketzblog Ideen gibts, kannste dir nicht ausdenken. Meine Vermutung ist, da derzeit jeder Schwachsinn vom großteil der Bevölkerung getragen wird, kommt sowas natürlich auch gut an. Hauptsache wahnhafter Aktionismus, was kommt als nächstes? Zwei Masken gleichzeitig? Risikopatienten in Schutzhaft? Ich traue denen alles zu, solange die Masse zustimmt.

@kuketzblog Zumal sich da für mich grad nicht der Sinn erschließt? Ich meine was sollte diese Information denn dem Gesundheitsamt bringen? Gefühlt geschätzt gar nichts...

@purelinux @kuketzblog Das weiß Merz selbst nicht aber man kann's ja mal versuchen. Beim Wort Tracking werden bei CDU-Politikern ja gerne mal die Synapsen falsch verpolt.

@kuketzblog
Vielleicht sollte man den Verstand von bestimmten Politikern mal Orten 🤔
In einer fränkischen Kult Satire wurde immer gefragt "Wou issn is Hirn?" - (Wo ist denn das Hirn) ... und das passt hier auch irgendwie ...

de.wikipedia.org/wiki/Metzgere

@kuketzblog
Wo sind jetzt die pro CWA Schreiher? War doch zu erwarten das sowas gewünscht wird... Wundert mich nicht.

@cinux
Die sind bei der freien Implementierung aus f-droid und schauen auf die commits.
@kuketzblog

@kuketzblog Versuchen kann man es ja. Eigentlich schlimm das sich die Politiker in unserem Land trauen so etwas zu sagen im Anbetracht ihrer Position.

@kuketzblog eine tracking app könnte ihm dabei helfen seinen laptop zu finden wenn er ihn wieder verlieren sollte

taz.de/Frueherer-Obdachloser-z

@eichkat3r @kuketzblog Also ich empfinde für den Mann, das ist mein Ernst, große Hochachtung!

Doch nicht für "Sollen-sie-doch-Aktien-kaufen"-Merz! Seid Ihr besoffen?

@kuketzblog Wer mal in seiner Heimat zur Reha war und die letzten 90 Minuten der Anreise in einem Zug mit einer Diesel-Lok verbrachte, weiß, dass er sich unmöglich mit Technik auskennen kann. Umso ärgerlicher natürlich, wenn er bei solchen Themen eine Meinung haben will!

@kuketzblog wenn das eingebaut wird, dann wird die CWA bei mir deinstalliert. Nebenbei rate ich allen dies auch zu tun, denen ich bis jetzt die CWA empfohlen habe.

@kuketzblog Zu Merz fällt mir spontan ein Tweet von Fabio De Masi ein:
“Friedrich auf einem Bierdeckel. 1997 votiert er gegen die Strafbarkeit der Vergewaltigung, wenn sie in der Ehe stattfindet. 2000 fordert er Rente ab 70, 2004 Abschaffung Kündigungsschutz und 2006 klagt er gegen Veröffentlichung Nebeneinkünfte von Abgeordneten. Noch Fragen?”
(Quelle: facebook.com/login/?next=https)

@kuketzblog Wirklich der Herr Merz versteht nicht, dass auch während Corona-Zeiten Grundrechte nicht vollends aushebelbar sind.

@kuketzblog Ich glaube, selbst wenn der #CCC irgendwo in der Kette ein Datenleck findet und zu Demonstrationszwecken Merz' aktuellen Aufenthaltsort in Echtzeit öffentlich macht, wird ihn das nicht jucken, wenn US-Konzerne und Geheimdienste davon profitieren.

Wenn dann irgendwelche Spinner mit Hilfe dieses Echtzeittrackings einen Anschlag auf ihn verüben, kann er die Täter zwar pauschal als Linke und damit alle Linken als Terroristen bezeichnen. Gearscht ist er aber trotzdem.

@kuketzblog also ich hätte auch nichts dagegen, wenn die App wüsste, wo Merz gerade ist.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!