Follow

Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt um Familie, Freunde und Bekannte von WhatsApp zu einem anderen Messenger zu migrieren. Empfehlungen gibt es in der Empfehlungsecke!

kuketz-blog.de/empfehlungsecke

@kuketzblog na wie viele nutzer haste mittlerweile in briar? lass mich ratne keinen einzigen

@witti Wie in der Empfehlungsecke nachzulesen richtet sich Briar an eine bestimmte Zielgruppe. Das ist sicherlich nicht der 0815-Nutzer.

Ich selbst habe in Briar 5 Kontakte. Und ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht wie ich deinen Toot einordnen soll. Die Empfehlungsecke ist deutlich gegliedert in Anfänger / Fortgeschrittene und Profis.

@kuketzblog ja das ist doch albern, biste profi darfste keine freunde haben weil die profi messenger kein schwein benutzt, außerdem haben profis auch keinen bock auf nervige scheiße. wenn sich irgendwas durchsetzen soll, dass muss es sich auf ganzer ebene durchsetzen und nicht in 5 zielgruppen unterteilt die gegeneinander isoliert sind oder sowas

@witti Ähm? Man muss ja nicht nur einen Messenger benutzen, sondern den passenden für einen Zweck.

Ich versteh das Gemotze nicht. Aber gut.

@kuketzblog kann man, will aber keiner, werden diemeisten auch nicht machen, höchstens irgendwelche nerds, die haben dann ihren liebling, zb briar und nutzen 3 weitere kompromisslösungen
@kuketzblog die kategorisierung wirkt nicht sehr fundiert, was genau macht denn einen fortgeschrittenen messenger aus? dass nutzer halt wissen was sie tun? was tun sie denn? chatten etwa?

@witti Steht dir frei eine eigene Kategorisierung zu erstellen und diese online zu stellen. Das ist meine.

@witti Auch bei Kommunikationskänlen ist es nie verkehrt redundante Wege zu bestreiten @kuketzblog

@kuketzblog du missverstehst das, auf einem Smartphone kann nur eine Messanger App gleichzeitig installiert sein :acreally:

Aber ganz unrecht hat @witti nicht, denn genau so argumentieren sehr viele User die ich kenne, was eine Zweite installieren, dafür ist kein Platz/geht nicht/whatever…

Und die sind zu 99% nicht für Argumente zugänglich.

@Tealk und wenn du dir 10 walled gardens installierst sind sie halt immernoch scheiße @kuketzblog

@witti @kuketzblog Ich glaube schon, dass es auch in der Messenger-Welt heterogen zugehen darf! Ich habe fünf verschiedene Messenger installiert (außer WhatsApp und Telegram). Wichtig ist mir persönlich, dass jeder Messenger, den ich nutze, sicher und datenschutzfreundlich ist. Und das ist das Problem, wenn sich einer durchsetzt: Ein Messenger, bei dem "alle" sind, ist empfänglicher für Aufkäufe und Übernahmen durch Konzerne. Und das wäre "nervige scheiße", um Deinen Jargon zu benutzen.

@chriskoester na mit deiner Antwort qualifizierst du dich ja fast für nen orden sag mal wie man ein dezentrales netzwerk kauft @kuketzblog

@witti @kuketzblog Nee, danke, bitte keine Orden - ich bin nur an der Sache interessiert! 😂 Welcher momentan bei den WhatsApp-Datenschutz-Änderungs-Wechslern "populäre" Messenger ist denn dezentral?

@chriskoester keiner, das ist doch das problem, alle reden von signal der scheiße und die kriegen nicht mit dass dezentrale alternativen existieren, das zentralisierte modell stellt keiner in frage @kuketzblog

@witti @kuketzblog Ja, ich gebe Dir ja Recht! Aber wenn man sich die Argumente der "hartnäckigen" WhatsApp-User anhört, bin ich schon froh, wenn sie zu Telegram wechseln! Spaß bei Seite: Ich glaube, im Moment und auch generell ist es einfach nur wichtig, den "unwissenden" und "bequemen" das Gespür und das Interesse zu verschaffen, das uns z.B. zu Mastodon getrieben hat. Und das ist meiner Meinung nach das eigentliche Problem!

@witti @kuketzblog Ganz ehrlich: Ich bin echt froh, dass ich nach meiner WhatsApp-Account-Löschung im letzten Jahr einige Leute überreden konnte, zu Signal oder Threema. zu kommen. Wenn ich mit "Suche Dir mal eine XMPP- oder Matrix-Instanz aus" komme, ist bei den meisten bei "Suche Dir mal" schon Schluss! Es ist ein Schritt mehr, der "normale" Leute davon abhält! Traurig, aber wahr!

@chriskoester ist es nicht, es ist die fehlende nutzerbasis und die tatsache, dass sie nicht bloß ihr adressbuch freigeben müssen um alle kontakte zu sehen @kuketzblog

@witti @kuketzblog Da ist zwar was dran, aber ich sehe es dennoch etwas anders: Ich glaube schon, dass der Großteil der "Herde" zu bequem ist, um sich mit Alternativen zu beschäftigen! Mein Vorschlag bei WhatsApp-Benutzern ist immer, Signal oder Threema. parallel zu nutzen, was ja niemandem weh tun sollte und trotzdem die Nutzerbasis der Alternativen erhöhen würde - selbst dazu sind sehr viele irgendwie nicht bereit. BEQUEMLICHKEIT ist hier meiner Erfahrung nach ein sehr großer Faktor!

@witti @kuketzblog Dazu kommt, dass es beim aktuellen WhatsApp-AGB-Thema schwierig ist, jemandem die Problematik zu erklären, der bei WhatsApp UND Facebook ist - und das sind zumindest in meinem Umfeld nicht wenige...

@kuketzblog Es fällt auf, dass Jami zwar in der Matrix auftaucht, es jedoch keinen Artikel zu Jami gibt. Wird es denn einen solchen noch geben?

@kuketzblog #signal infrastruktur ist momentan leicht über fordert.

@Kurt @kuketzblog Gute Gelegenheit dem Bekanntenkreis zu sagen, dass es auch noch andere gute Alternativen gibt 😂 .

Nein im Ernst. Freut mich richtig, dass sich gerade so viel Bewegung abzeichnet. Die Menschen scheinen zu verstehen, dass es kein Hexenwerk ist einen anderen Messenger zu installieren.

@kuketzblog Mich würde mal interessieren, was datenschutztechnisch und generell von ginlo (ginlo.net/de/) zu halten ist.

@nipos @kuketzblog Vielen Dank für die Infos! Closed Source hört sich schonmal nicht so gut an. Als interessierter Laie wird man ja schon marketingtechnisch durch "verschlüsselt" und "Server in Deutschland (DSGVO)" usw. angelockt... Daher interessiert es mich. Ich bin zwar Informatiker, versuche aber diesbezüglich, wie meine Freunde/Kontakte zu denken... 😆

@nipos @kuketzblog Danke für die Info! Ich weiß schon. So neu bin ich auch nicht im "Geschäft". Bin schon lange bei Threema.! Ich interessiere mich einfach generell für den "Messenger-Markt".

@kuketzblog Kleine Frage: Was hältst du eigentlich von Freiheit?

Wäre interessant, wenn du dazu mal ein Statement abgeben könntest.

@kuketzblog
Was genau meinst Du bei "briar" mit: "Ein Messenger für all jene, die wissen, was sie tun." ?

@kuketzblog Also ich finde diese Übersicht klasse!

Noch nicht ganz klar ist mir die gelbe Farbe bei der rechtlichen Zuständigkeit. Ich kann mir die Zuständigkeit aussuchen. Viel besser geht es doch eigentlich nicht?!?

Vielleicht wäre noch ein Feld: Komplexität der Installation interessant. Oder so in der Art. Wie immer man das gestaltet. Bei XMPP ist das total einfach. Es gibt nur so abschreckend viel Auswahl 🤔

@kuketzblog Bei der rechtlichen Zuständigkeit bezog ich mich auf XMPP.

@kuketzblog Es ist wirklich erfreulich zu sehen, wie viele Freunde und Bekannte soweit sensibilisiert sind um sich von WhatsApp abzuwenden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!