Follow

WhatsApp startet "Aufklärungskampagne" zu den neuen Nutzungsbedingungen. Ein schönes Lehrstück darüber wie man es schafft, die Unklarheiten weiter nicht auszuräumen, weil man das auch gar nicht vorhat.

Wechseln! Jetzt!

faq.whatsapp.com/general/secur

@kuketzblog
Ich kann die FAQ von #WhatsApp leider nicht lesen. Da klebt ein Cookie-Banner davor, bei dem es keinen "Ablehnen"-Button gibt. Nur so einen generellen Hinweis auf möglicherweise vorhandene Browsereinstellungen. 🤦

@pascal @kuketzblog War da nicht was in der DSGVO, dass so ein Banner immer zwei Optionen anbieten muss? 🤨

@kuketzblog bin echt froh mich von WhatsApp und Facebook komplett gelöst zu haben. Hätte ich sofort machen sollen, nachdem Facebook WhatsApp übernommen hat

@kuketzblog welche Unklarheiten? Der Datenschutz bei WhatsApp stinkt zum Himmel, da braucht es keine weitere Klarstellung.

@kuketzblog letztens auf youtube kurze werbung von WA gesehen, wo darauf hingewiesen wird das messages auf WA verschlüsselt sind... 😂

@mho @kuketzblog weiß ich aber ich finde es trotzdem lustig wie WA versucht jetzt nutzer*innen zurückzugewinnen

@kuketzblog im Freundeskreis stoße ich immer wieder auf die "ich habe doch nichts zu verbergen"-Fraktion.

Wie kann ich technischen Laien dabei helfen zu verstehen, warum WhatsApp blöde ist? Habt ihr gute praktische nachvollziehbare Beispiele?
Was bedeutet es für Karl-Mehmet, wenn whatsapp etwas über ihn weiß? Warum sind Meta-Daten so mächtig?

@thinkpad Da kann ich dir nur das grandiose Buch von @viennawriter ans Herz legen. Deiner Fragestellung entsprechend genau das richtige. 😀✌🏼

zotzmann-koch.com/book/na-und/

@snip Danke für die Empfehlung! @thinkpad Viel Erfolg damit! Ich freu mich sehr über Feedback, ob es auch bei Dir im Freundeskreis funtioniert hat oder ob noch Themen oder Ansätze fehlen. =)

@denyskon @kuketzblog hab mir das Video mal in Ruhe angeschaut und bin leider nicht so überzeugt. Also der gute Mann hat Recht, nur bleibt er häufig vage oder bringt Beispiele für Leute, die etwas zu verbergen haben (sie können erfahren, wenn du fremd gehst). Einzig der Punkt politische Manipulation kann jeden treffen, ist aber unzureichend erläutert.

@kuketzblog Und schon wieder ein Versuch die Anwender vom WhatsApp zu "überzeugen". Mal schauen was da noch so alles kommt.

Mal was anderes: Wenn ich bei WhatsApp eine 10MB Datei an Person A sende werden auch ca. 10MB gesendet. Wenn dieselbe Datei nun an Person B sende werden aber nur wenige KB übertragen. Widerspricht dies nicht eigentlich dem Prinzip einer E2E-Verschlüsselung?

@TheFabi
Vermutlich wird erst die Datei verschlüsselt auf die Server hochgeladen und dann bekommen A und B jeweils den zum Entschlüsseln nötigen Key E2E-verschlüsselt zugesandt. Die Datei muss dann nur einmal hochgeladen werden, spart Bandbreite.
@kuketzblog

@mho @TheFabi @kuketzblog Ja, das ist im Crypto Whitepaper von WhatsApp auch so dokumentiert.

> Mal was anderes: Wenn ich bei WhatsApp eine 10MB Datei an Person A sende werden auch ca. 10MB gesendet. Wenn dieselbe Datei nun an Person B sende werden aber nur wenige KB übertragen. Widerspricht dies nicht eigentlich dem Prinzip einer E2E-Verschlüsselung?

Wenn das so ist, dann täte mich das auch interessieren.

@einer

Nur eine Vermutung: Die erste Übertragung enthält die "komplette" Datei. Beim zweiten Versand wird nur der Link zum File auf dem Webserver von WA übertragen und erst nach Abruf der Datei von "B" (= zweite Referenz auf das File) vom Server gelöscht.

Kann das jemand verifizieren?

Ergänzung: Bilddateien wurden nach meiner Erfahrung immer nur verkleinert übertragen, d.h. "zwangsoptimiert" - nie in Originalgröße. Kann das ev. auch jemand verifizieren? Habe selber kein WA mehr.

@leChris
Wenn du die Bilddatei als Datei verschickst, bleibt sie in Originalgröße.
@einer

@mho @einer

Danke! D.h. nur als "Bild" wird sie verkleinert, als "Datei" bleibt sie in Originalgröße, richtig?

@leChris
Ja. Das ist kein Bug. Machen andere Messenger auch so.
@einer

@leChris Threema und Delta Chat machen das z.B. auch. Da hat sich bisher noch niemand dran gestört.

@mho

Danke für das Feedback. Einen Bug wollte ich auch nicht herbeireden. Nur wissen es bei WhatsApp sicher die wenigsten, dass es einen Unterschied macht, ob ich ein Bild als Bilddatei oder generisches File sende. Zumindest finde ich das nicht intuitiv. Bei Threema kann man Bilddateien bewusst stets im Original senden: Einstellungen -> Medien + Speicher -> Bildgröße (Man muss natürlich dazu auch in den Einstellungen nachschauen.)

@leChris
Ist ja eigentlich ein ganz nützliches Feature. Wenn man denn ganzen Tag Bilder mit irrwitzigen 108MP verschickt, geht dabei ziemlich viel Zeit drauf und die paar GB mobiles Datenvolumen sind auch schnell futsch... Die Leute würden sich über WhatsApp aufregen, und genau deshalb komprimiert WhatsApp die Bilder.

@mho Sehe ich auch so. Deswegen bin ich froh, wenn man je nach Anwendungsfall die Wahl hat, ob der Versand von Bildern im Original oder verkleinert erfolgen soll.

@einer

Ergänzung: Wenn meine Vermutung richtig ist, spricht aber nichts dagegen, dass beides E2E - verschlüsselt übertragen wird.

@kuketzblog Klasse. Hab natürlich die Frage am Ende mit "Nein" beantwortet und angegeben das die Frage nicht beantwortet ist. Kommen jetzt die Jünger Facebooks persönlich vorbei um mit mir über zu reden?

@kuketzblog Heute Abend erscheint in meinem Repo ein kleines Helferlein für die, die gern von WA weg wollen sich aber nicht trauen, weil sie dann ja niemand mehr erreicht:

Watomatic. Die App macht nix anderes als auf jede eingehende Nachricht zu antworten: "Ich bin nicht mehr bei WA. Du kannst mich erreichen über…" (und was man dort als neue Kontaktmöglichkeiten eingetragen hat: XMPP, Threema, Signal, Matrix…).

Kurz vor 8 sollte es da sein.

@IzzyOnDroid @kuketzblog Coole Sache. Ich nehm aber an, dass ich dazu weiter WhatsApp nutzen muss.

Ich bin gespannt!

@lauteshirn Nutzen nicht, aber installiert behalten. Bis Du meinst, jetzt hat es auch der letzte begriffen. Dann kannst Du Dein WA Konto löschen und beide Apps deinstallieren.

@kuketzblog PS: Wie es scheint bereitet der Entwickler auch schon die Unterstützung ähnlicher Datenkraken vor. Für den FB-Messenger gibt es bereits ein Issue…

@kuketzblog Da die Funktion Mehr --> Folge Unterhaltung nach wie vor nicht funktioniert schreibe ich mal diesen Kommentar.

@oldie Wie beschrieben: Watomatic. In knapp 5h (nach dem nächsten Sync) in meinem Repo. Ich werde das dann hier kundtun.

Mittelfristig wird die App natürlich bei F-Droid auftauchen :awesome:

@kuketzblog

Sollen sie aufklären. Am Dienstag war es bei mir nach einem Monat Kontakte umstellen soweit und ich hab WhatsApp deinstalliert. Es ging viel einfacher, als ich es mir vorgestellt hatte.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!