Follow

Unternehmen wie , die mit autoritären Regimen zusammenarbeiten, haben keine andere Behandlung verdient.

signal.org/blog/cellebrite-vul

@kuketzblog
"completely unlerated" xD
Ich frag mich, was für ein Code mit diesen Dateien ausgeführt wird

@kuketzblog
Das ist meiner Meinung nach zu kurz gedacht. Gedankenschnipsel dazu:

Der Zweck rechtfertigt die Mittel?

Kann man ein digitales Wettrüsten gewinnen?

Ist 'responsible disclosure' nicht ein Merkmal für die helle Seite der Macht?

Am Ende des Artikels steht eine Drohung. Welche Reaktion wird damit provoziert? Ist das zielführend?

Wer sitzt hier beim digitalen Armdrücken auf lange Sicht am längeren Hebel?

Wer ersetzt celebrite, falls der Vorgang sie in den Konkurz treibt?

@chrichri @kuketzblog

"Am Ende des Artikels steht eine Drohung. Ist das wirklich zielführend?"

Ich kenn mich in dem ganzen Quark ja nicht aus, aber wenn ich das richtig verstanden habe ist Cellerite eine Be*Drohung* für grundlegende Menschenrechte. Zumindest moralisch ist die *Drohung* von Signal dann ja vertretbar.

Wer am längeren Hebel sitzt, kann ich nicht beurteilen.

@Supercellol @chrichri @kuketzblog Was für eine Drohung? Ich sehe eher ein Quid pro quo: Cellbrite bekommt die entdeckten Vulnerabilities, wenn sie selbst die Vulnerabilities, die Cellbrite nutzt, offenlegen. Nach meinem Kenntnisstand ist Cellbrite nur bedingt auf 'entsperrte' Geräte angewiesen.

Es gibt viele gute Gründe für Forensik, aber leider eben auch sehr viele Mißbrauchsmöglichkeiten. Die mangelnde Exportkontrolle Israels und die Geschäftsethik von Cellbrite führen dann zur Bedrohung.

@Supercellol @kuketzblog

Die Software von Cellebrite kann dazu verwendet werden, die Rechte von Menschen zu verletzen. Die Bedrohung geht von den Menschen aus, die dies dann tatsächlich tun.

Es wird behauptet (ich habe zum Wahrheitsgehalt nicht recherchiert), dass Cellebrite kein Interesse daran zeigt, die Software nicht an diese Interessenten zu verkaufen.

Unabhängig davon ist dies der Anfang einer Eskalationsspirale und es gilt: Ein Unrecht rechtfertigt kein anderes (dagegen gerichtetes).

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!