Follow

Bis zum 15. Mai muss man den neuen Nutzungsbedingungen zur Datenweitergabe von WhatsApp an Facebook zustimmen - sonst ist nur noch eine eingeschränkte Nutzung möglich.

Es gibt sichere und datenschutzfreundliche Alternativen. Wechseln - jetzt!

messenger-matrix.de/

@kuketzblog läängst gelöscht. Übrigens info am Rande, konnte natürlich nichtmal im eigenen Heimnetz alle gegen whatsapp überzeugen und seit einigen Wochen läuft mein DNS-Blocker regelrecht voll. Unantastbar auf Platz 1 der geblockten Anfragen:

privatestats.whatsapp.net

Die scheinen also bereits fröhlich am Werke.

@kuketzblog

Da wäre dann noch als logischer Endpunkt aller Migration.

@textbook @kuketzblog
Sach ich doch.
Jabber/Xmpp rules.
Oder möchtest du jemandem, der grad ein unvorsichtiges Drogenexperiment gemacht hat und voller Lebensängste sich bei dir Trost holt, klarmachen, dass irgendeine Firma den Chatverlauf nutzbringend einsetzen könnte?
Eben!

@wuffel

Du meinst sicher "gewinnbringend" oder "zum eigenen Vorteil", nicht?

@kuketzblog

@kuketzblog @textbook Ich war bisher begeisterter Nutzer von XMPP, aber seit einiger Zeit sagen die iOS Clients, dass mein Prosody Server keinen Bildupload unterstützt, obwohl die Android Clients kein Problem damit haben. Ich überlege immer mehr, zu Matrix zu wechseln...

@pankraz

Wechsle ruhigen Gewissens wohin es Dich zieht. Als Konsument hast Du keine andere Chance.

Du könntest aber auch der den Rücken kehren und mit einem FP3 jetzt sofort ein neues Leben beginnen.

Am Ende aller Geschäftsmodelle treffen wir uns ohnehin wieder auf der XMPP-Schiene.

@kuketzblog

@textbook @kuketzblog @pankraz Ich habe mich auch schon öfter und nun endgültig von WhatsApp verabschiedet. Aber von meinen wenigen Kontakten habe ich niemanden(!) bewegen können, wenigstens zusätzlich einen datenschutzfreundlicheren Messenger zu nutzen.

Mitte April habe ich ausgewählten Kontakten angeboten, ihnen eine von vier Threema-Lizenzen zu schenken. Bisher kam keine Rückmeldung. Ich lasse ihnen noch etwas Zeit.

@oldie @kuketzblog @pankraz @textbook Das ist halt die Krux. Selber wechseln ist kein Heilsbringer wenn die Kontakte nicht wenigstens noch einen Messenger installieren wollen. Dabei kannst ein halbes Dutzend problemlos nebeneinander laufen lassen.

@skoschi @oldie @kuketzblog @pankraz

Auch hier wirkt der Mechanismus "The ".

Menschen, die sich von ein haben installieren lassen um zu nutzen, werden Todesängste leiden wenn sie diesen Pfad der legitimen Nutzung verlassen und womöglich in Richtung treiben. Man hört ja ständig und überall, was sich da tut, von bis und .

@skoschi Genau das ist der Punkt, den ich immer wieder hervor gehoben habe. Warum die Bekannten so reagieren, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!