Follow

Offenbar wird die von Apple in iOS 14.5 integrierte Funktion zur Beschränkung des Trackings von vielen falsch eingeschätzt. Die Funktion verhindert NICHT das Tracking generell, sondern nur das app-/webübergreifende-Tracking per IDFA (Werbe-ID). Luft nach oben! 😉

@kuketzblog Wenn man die "Weitere Infos..." unter Tracking lesen würde, wäre es wohl klar, aber eben, auch so eine Zeiterscheinung, wer liest das schon...wer liest ist im Vorteil 🙂

@mobilsicher das ⬆️⬆️⬆️ wusstet ihr bestimmt schon, aber vllt auch nicht

@kuketzblog Funfact: Ich habe den Schalter in den Datenschutzeinstellung _nicht_ angeschaltet. AdGuard Home zeigt seit dem Update keine Anfragen zu Tracking-Seiten mehr an. 🙃

@nerdosoph @kuketzblog Was für Filterlisten nutzt Du denn? Denn es hat sich grundsätzlich nichts geändert. Es wird nun lediglich konsequent die Einwilligungsabfrage durchgesetzt. Tracking in allen Formen und Farben (DNS-log) vorhanden.

@obs Mhm. Vielleicht rutscht es mir aktuell auch einfach nur durch. Ich guck mal genauer hin. @kuketzblog

@nerdosoph @kuketzblog einfach einmal so etwas wie „WetterOnline“ öffnen. Das reicht. ;)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!