Follow

Es gibt Messenger-Alternativen, die WhatsApp hinsichtlich Komfort und Benutzerfreundlichkeit in nichts nachstehen und gleichzeitig deutlich datenschutzfreundlicher, transparenter und sicherer sind.

Hier sind sie: kuketz-blog.de/datenschutzfreu

@kuketzblog Danke für die tolle Zusammenfassung. Das leite ich direkt so weiter. 🙂

@philhoefer @kuketzblog
Das werde ich auch tun!
Ich sehe jetzt schon wie sie die Augen im Kopf rollen.

@kuketzblog Vielen Dank und eine tolle Zusammenfassung. Wieder mehr Argumente demnächst abzuschalten und mehr Leute zu Alternativen zu bewegen.

@kuketzblog Vielleicht kannst du dir diesen getsession.org mal anschauen. Ist und sieht, wie ich finde, vielversprechend aus.

@kuketzblog ich werfe jetzt mal noch Sission und twinme in den Ring ✌️

@kuketzblog ok, wusste ich nicht. Danke für die Information.

@kuketzblog
Falsch ausgedrückt:
Es gibt wohl keinen Messenger der schlechter als WA ist. Und das nicht nur in Sachen Datenschutz.

@kuketzblog vielleicht ist das hier nicht ganz richtig platziert, aber welche #matrix Instanz würdest Du / ihr empfehlen, wenn man keine eigene aufziehen möchte?

@kuketzblog Weshalb schneidet Threema bei Open-Source und Metadaten schlechter ab als Signal?
Open Source finde ich etwas schräg weil man den Server sowieso nicht föderiert nutzen kann und überprüfbar ist der Server ja sowieso nie.
Metadaten hat Signal doch trivialerweise mehr weil man die Telefonnummer nutzen muss um sich anzumelden. Da hilft auch Sealed Sender nichts.

@eval1cious Ja, ist diskussionswürdig, wer hinsichtlich Metadatenvermeidung besser abschneidet.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!