@kuketzblog
Die Wahrscheinlichkeit, dass das beim Accordscannen jemandem auffällt ist zwar gering. Dennoch wäre es ne Ecke cooler, wann da nicht drüberstehen würde, "Dein anonymer QR-Code zum einchecken". 😄

Grundsätzlich fände ich es aber auch besser, sämtliche Läden als Statement zu meiden, die Luca für den Besuch voraussetzen.

@MichaelKaufmann Bei der #LucaApp steht glaube ich auch "Dein anonymer QR-Code zum einchecken", wenn ich es auf den Screenshots auf Internet gut erkenne. (Gut bei der Luca-App ist das eher eine Lüge, aber das ist eine andere Sache ^^)

@Arco
Ah, ok. Das war mir nicht bekannt, da ich Luca noch nie verwendet habe.

Dann will ich natürlich nix gesagt haben 🤞

Danke für den Hinweis!

@MichaelKaufmann (Habe ich auch nie benutzt. ¯\_ (ツ) _/¯ )

@MichaelKaufmann @kuketzblog das meiden wird bestimmt so gut funktionieren wie das meiden von WhatsApp.

Ich hab meiner Mutter kürzlich mein altes iPhone vererbt, die erste Amtshandlung damit war die Installation der Luca-App 🙄

Aber zur CWA werde ich gefragt ob das sicher sei…

@ctm
Jab, da wurde von Regierungsseite wirklich alles gegeben, um das marketingtechnisch so richtig zu verkacken!
@kuketzblog

@kuketzblog ähm, ich verstehe die APP nicht. Ist es bei der Luca APP nicht so, dass man einen QR Code einscannen muss zum reinkommen? Diese Lucia APP generiert doch nur einen QR Code, und dann steht dort auch noch "Dein anonymer QR Code zum einchecken" drüber.

Mich selbst betrifft es zwar nicht, entweder ich komme ohne Luca rein, oder ich kaufe woanders, aber vielleicht kann mir das mit Lucia mal erklärt werden.

@montag
Geht mir ähnlich, habe den Sinn hinter dieser App nicht begriffen.
@kuketzblog

@kuketzblog Ich halt's da eher mit der : lucifer-app.de/
Optisch und haptisch irgendwie "authentischer".

@OK_OK @kuketzblog
Genial danke! Funktioniert bestens als Webapp auf dem iP

@kuketzblog Bei aller Liebe zum Datenschutz. Die App ermöglicht ein Einchecken ohne die Möglichkeit im Ernstfall benachrichtigt zu werden?
Das ist nicht sozial gegenüber Anderen..

@alex @kuketzblog gar kein Problem, macht Luca praktisch ja auch nicht. Die Gesundheitsämter kommen mit den Massen an sinnlosen Daten aus Luca nicht klar. Lieber weiter auf CWA setzen, wenn du gewarnt werden willst.

@alex @kuketzblog das finde ich auch grenzwertig. Entweder ich kann meine Kontaktdaten manuell abgeben (also auf einem Zettel), ohne dass sie nachher noch an irgendeinen Dienstleister weitergeleitet werden, oder ich kaufe woanders ein. Falsche Daten gebe ich nicht an, dann lieber gar keine.

@kuketzblog
Alles meiden was diskriminiert oder 1984 einführt. Ohne Ausnahme!

@kuketzblog
Damit tut man sich selber kein Gefallen, wenn jemand Positiv ist wird man nicht benachrichtigt.

@lars @kuketzblog wird man in den meisten Fällen wenn man Luca nutzt wohl effektiv auch nicht, weil die Gesundheitsämter mit den Datenmengen scheinbar oft überfordert sind...

@kuketzblog hier gibt's auch noch Eincheckstoff..
luci-app.de/
Musste sowas bis jetzt noch nicht Ausprobieren. Funktionieren die ganzen Tipps hier zuverlässig? Frage für nen Freund

@kuketzblog So charmant ich Lucia und andere finde, der Sache einzig angemessen finde ich, einen großen Bogen um Geschäfte und sonstige Lokalitäten zu machen, die von mir erwarten, dass ich eine „App” installiere.

Habe bei der Touristinfo meined nächsten Urlaubsort nachgefragt:
Luca App ist eingeführt. Muss ich Lucia nutzen, oder gibt es eine Möglichkeit ohne Luca?
Antwort: Natürlich können Sie wie auch bisher Kontaktlisten ausfüllen.
Beruhigend. CCTG läuft natürlich zusätzlich.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!