Follow

Anstatt Decentraleyes besser den weiterentwickelten Fork LocalCDN nutzen:
- Mehr Frameworks/CDNs/Fonts etc.
- Vordefinierte Regeln für uBlock Origin/uMatrix/AdGuard
- Entwickelt von nobody ()

addons.mozilla.org/de/firefox/

@kuketzblog Danke für den Tip!
Bringt nobody das auch für Android noch raus?

@kuketzblog Ganz ehrlich: Ich bevorzuge eigentlich eher Decentraleyes. LocalCDN muss ich aktuell ständig abschalten, weil es falschen Content ausliefert und Websites nicht funktionieren oder gar merkwürdige Dinge tun.

@purelinux @kuketzblog websites die ne content security policy nutzen funktionieren nicht mit dem addon dies wird auch in der Dokumentation erwähnt

@kuketzblog Bin schon vor einiger Zeit darauf umgestiegen und sehr zufrieden. Danke für die Arbeit, nobody. 🧡 Kleiner Wunsch: Regelsätze für NoScript. 😉

@datenhoheit
Leider hat NoScript keine Option bestimmte Regeln zu importieren. Da bleibt nur das umständliche exportieren und importieren aller Einstellungen, siehe codeberg.org/nobody/LocalCDN/w

@kuketzblog

@nobody @kuketzblog Das ist richtig. Allerdings fiele ein Zwischschritt weg (Anpassen der Syntax, mache ich aktuell per Search/Replace), wenn LocalCDN Regelsätze passend für NoScript bereit stellen würde.

@datenhoheit
Hab's hinzugefügt und kommt mit der Version 2.6.9 🙂

Aktuell kann ich die Version 2.6.8 nicht von Mozilla validieren lassen, weil der Validierungsserver fehlerhaft ist (oder mit den ~1300 Dateien überfordert ist 😁)

Wenn du das testen möchtest, findest du hier eine kleine Anleitung: codeberg.org/nobody/LocalCDN/w

@kuketzblog

@nobody @kuketzblog Wow, das nenn' ich mal flink! Bin begeistert, Danke schon mal. 😀 Werde es bald testen.

@kuketzblog
Wird es auch eine Version für Android Firefox geben?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!