Follow

Wenn Musk mit der "Manipulation" des Bitcoins so weitermacht, werden Tesla-Fahrer wohl bald zur Abgabe von Bitcoins erpresst, bevor sie ihr Auto bewegen können. 😋


spiegel.de/netzwelt/anonymous-

@kuketzblog Wenn dieser Kursrutsch "Leben zerstört" hat, muss man sich schon fragen, welche Leute ihr gesamtes Vermögen in den Bitcoinmist gesteckt haben? Das sieht dann doch eher aus nach Spekulanten, die sich die Finger verbrannt haben...

Wobei ich mag beide Seiten nicht, dann bleib ich wohl neutral. 😇

@cordialis @kuketzblog naja Anonymous kann ja jeder sein. Vielleicht steckt hinter der Maske auch irgendein Börsenspekulant dem die Mafia jetzt die Schienenbeine brechen will weil er Ihr Drogengeld in Bitcoin angelegt hat.

Mir ist es Wurst, solange Musk den Kurs nach unten triebt und weniger Leute durch Bitcoin Mining die Umwelt zerstören sind mir seine idiotischen Posts recht.

@bjoerns @kuketzblog Ja, die Pragmatik könnte hier zum Tolerieren der "Musk'schen Markttweets" führen.

Aber diese Baisse hat wahrscheinlich noch viel eher dazu geführt, dass mehr Spekulanten da eingestiegen sind, weil sie auf enorme Wiederzuwächse hoffen und El Salvador (warum auch immer die mMn so wahnsinnig wurden) nun diese Bitcoins ohne reale Wertschöpfung als Währung anerkennen will.

Dieser Tulpenhype in Digitalform stoppt wohl erst, wenn die Erkenntnis der Wertlosigkeit darüber da ist.

@cordialis @bjoerns @kuketzblog genau! Zeit nachzukaufen!🤪 Meines Erachtens ist der Bitcoin nur wegen seiner Volatilität noch so interessant.

@cordialis @kuketzblog

“Das sieht dann doch eher aus nach Spekulanten, die sich die Finger verbrannt haben…”

Da fällt mir ein schöner Spruch ein:

“Ein Hasardeur ist ein Mann, der ohne einen Pfennig Geld in der Tasche Austern bestellt, in der Hoffnung, mit einer darin gefundenen Perle zahlen zu können.”

@kuketzblog er habe damit "Leben zerstört". 😂 Sorry, aber der Bitcoin galt nie als sichere Anlage. Wessen Leben auch immer "zerstört" wurde ist selbst schuld, nicht Musk.

@duco @kuketzblog der Hinweis erinnert mich an Auto Scooter, wo eine Münze einzuwerfen war.

@kuketzblog

Mehr als genug Leute warn(t)en schon seit Jahren davor, dass autonomes Fahren in Zeiten von Ransomware eine blöde Idee ist.

@kuketzblog
derjenige, der hier im Namen von Anonymous spricht, beschmutzt mit so einem peinlichen Statement nur den Namen

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!