@kuketzblog Vielen Dank für die Info, besonders Privacy Redirect habe ich vermißt.

@kuketzblog Danke für die zusätzlichen Add-Ons. Allerdings kann ich mit floccus keinen Account (Nextcloud) hinzufügen oder importieren.

@lauchmelder

Guter Hinweis. Die Erweiterung wird anscheinend nicht unterstützt: github.com/floccusaddon/floccu

Ich nehmen das gleich aus der Collection heraus.

@kuketzblog

Das ist echt schade, floccus fehlt mir mobil leider sehr:

Der Entwickler Marcel Klehr schreibt:

"Yes! This is planned, once Firefox for Android supports all features that floccus needs to work :)"

... auf Github:

"Floccus is not supported by Firefox for Android yet. But, why wait for mozilla, if you can use Kiwi Browser, which supports floccus! Install instructions are the same as for Chrome."

Vielleicht geht es ja doch noch über Fennec?

@nobody @lauchmelder @kuketzblog

Edit:
Gerade im Link von @nobody
gelesen ... github.com/floccusaddon/floccu
... dass sich Marcel Klehr für eine Android-App entschieden hat, die die Lesezeichensychronisation übernimmt und damit die direkte Fennec-Unterstützung nicht kommen wird.

@lauchmelder @kuketzblog

@lukas
Verwendest du eine eigene Collection? Falls ja, sind dort Leerzeichen im Namen deiner Collection? Es gab mal einen Bug, der Probleme verursacht hat. Ich war der Meinung, dass das inzwischen behoben wurde 🤔

@kuketzblog

@lukas
Hab gerade Fennec in das Arbeitsprofil auf meinem Android kopiert und dort hat es funktioniert. Wird in deinem Netzwerk irgendwas von Mozilla blockiert? Wurde was über about:config am Browser verändert?

@kuketzblog

@hype
Hmm, komisch. Ich bekomme die Fehlermeldung nur dann, wenn ich Fennec keinen Internetzugriff gewähre. Sobald der Internetzugriff erlaubt ist, funktioniert alles wie gewünscht 🤔
@lukas

@nobody @lukas
Ich habe jetzt mal fennec neu installiert und es gehen auch die "normalen" addons nicht mehr. Muss also was grundsätzliches sein

@hype
Das ist jetzt sowohl gut als auch schlecht 😉 Das eigentliche Problem und eine Lösung dafür wären interessant - dann pack ich das direkt ins Wiki
@lukas

@nobody @hype Internetzugriff ist zumindest für Fennec an sich erlaubt. Habe auch schon mal Adaway deaktiviert, immer noch das gleiche Problem.

@lukas
Verwendest du ASN-Script/Pi-hole und blockiert bestimmte IP-Adressen/Domains?
@hype

@nobody @lukas habe jetzt meinen Fehler gefunden für die Standard addons. Wenn man neu installiert, muss man es natürlich auch neu in der firewall freigeben.
Eigene collections funktionieren leider immer noch nicht

@nobody @hype Nein, nur Adaway und Afwall+, beides habe ich zum Ausprobieren deaktiviert.

@lukas @hype
Puh, dann bin ich mit meinem Latein am Ende 😕 Meinen Fennec in Arbeitsprofil habe ich gerade eben erneut zurückgesetzt und getestet. Ergebnis: Funktioniert. Vielleicht mal in einem anderen Netzwerk (z.B. mobile Daten) probieren oder eine eigene Collection mit einem (temporären) Firefox Account testen?

@nobody
Ich muss dann mal weiter rum probieren, aber danke für deine Hilfe

@hype Keine Problem. Sorry, dass ich dir da nicht weiter helfen kann. Würde mich freuen, wenn du eine Lösung findest und diese dann hier trötest.

@lukas @kuketzblog

Hatte dasselbe Problem. Musste Fennec neu installieren, um wenigstens die vorher installierten Add-ons wieder installieren zu können

@kuketzblog
@nobody
super, Danke für die Info und für die Collection und für das AddOn!
Und überhaupt. 😍 😀

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!