Follow

Man kann den eigenen Impfstatus (ab 15. Juni) über die CovPass-App, CoronaWarningApp oder einfach analog über den gelben Impfass nachweisen. Zu welcher Variante tendiert ihr?

@kuketzblog Analog und CCTG, Digital ist schnell und einfach, analog hat keinen Akku, Daten bleiben bei beidem bei mir.

@kuketzblog Digital, keine Lust den Ausweis umher zu tragen und evtl zu verlieren

@kuketzblog Was nie dazu gesagt wird: Ein elektronisches Gerät ist beim digitalen Impfpass nur zum Erstellen (Impfzentrum) und Überprüfen (Event-Location, etc) notwendig. Den kryptografisch signierten QR-Code kann man auch ausgedruckt dabei haben. Die Apps sind nur convenience.

Leute, die keine Apps wollen haben also kein Problem. Der Impfpass sollte m.E. aufgrund fehlender Fälschungssicherheit nicht für Zugangskontrollen etc genutzt werden.

@SevenOfNein @kuketzblog

Digital, ohne Internetberechtigung mit GrapheneOS, habe ich keine Bedenken.

Ansonsten,....eher nicht

@SevenOfNein @kuketzblog das mit der Fälschungssicherheit werden wir bis zum Ende der Pandemie nicht in den Griff bekommen.

@SevenOfNein Gesagt wird das schon. Zumindest bei dem Mitarbeiter meines Impfzentrums, also nicht nie.

@kuketzblog Den gelben Impfpass trage ich seit 10 Jahren immer bei mir, wenn ich meinen Rucksack dabei habe. Das wäre eine einfache Variante für mich, mit der ich gut leben könnte.
Wenn mir die #CCTG die Möglichkeit bietet, könnte ich das auch nutzen. Die Daten, die bei den "Prüfer*innen" gespeichert werden, würden mich aber in beiden Fällen interessieren. Die müssten eigentlich nur sehen, dass die Prüfung erfolgreich war und dann passt das. Vergessen und weiter gehen

@funqr wie ich es verstanden habe, liest die PrüfApp nur den Code, vergleicht den mit einem Server (der Zugriff auf einen EU Server hat), zeigt deinen Namen, Geburtsdatum (zum Vergleich mit dem Perso) und Impfstatus an. Gespeichert wird nix.
@kuketzblog

@kuketzblog Ich tendiere auch zu beidem. Den Impfpass zusätzlich mit rumschleppen ist zwar nervig aber ausfallsicher.

@kuketzblog
Da ich den gelben Impfausweis gerne verliere ;P finde ich den Nachweis über die CWA eigentlich ganz gut. Ich werd es definitiv testen

@kuketzblog Ich besitze nur Impfpass von DDR-Zeiten, also ungültig. Impfung wurde auf grüner Karte für Tetanus eingetragen die ich immer in Brieftasche dabei habe...reicht!

@meldrian @kuketzblog Beides, Impfpass und CWA. Der Rest kann mir gestohlen bleiben. Luca-App hab ich schon verweigert und lieber Papier ausgefüllt.

@kuketzblog zwei DIN A4 Blätter, habe jeweils eines bei jeder Impfung per E-Mail bekommen, darauf stehen die Details zu Impfung, die drucke ich aus und zeige ich vor, zur Not kann ich auch den Impfpass raussuchen, den habe ich immer im Rucksack wenn ich reise wegen der Gelbfieberimpfung die man damit ja nachweisen muss.

Also analog.

@kuketzblog Ich habe ein PinePhone.... ;-) Daher kein Android bzw. iOS. Daher stellt sich die Frage mir so nicht. Papier halt. :)

@kuketzblog
mal sehen wie oft der impfstatus abgefragt wird. denn ich weiss nicht ob der gelbe lappen dafür ausgelegt ist 2mal am tag kontrolliert zu werden.

@kuketzblog CWA - bei mir steht aber noch die Recherche aus wie sicher das ist.

@kuketzblog

Wer seine #Freiheiten wahrnehmen möchte, Reisen, Restaurants, etc wird nicht um eine digitale Option herum kommen. Wir in #Deutschland leben mehrheitlich #analog, sodass es Alternativen geben wird. Im #Ausland (nicht Mallorca) wird es nur #digital gehen.

@EnglishDry284 ist diese digitale Lösung nicht nen deutscher Alleingang oder EU Alleingang? Ich teste das mal für Euch wie lange es ohne digitale Option geht, ich reise praktisch jeden Monat in 2 andere Länder, mal sehen was passiert, ich denke Papier reicht. @kuketzblog

@kuketzblog sehr gerne in der CCTG App von F-Droid. Ansonsten analog. Da hab ich was in der Hand. ;)

@kuketzblog

Eine Umfrage wäre hier vermutlich übersichtlicher gewesen

@Utzer
Bei Pleroma geht es (soweit ich weiß) auch. Bei Friendica weiß ich es nicht.
@kuketzblog

@kuketzblog Funktioniert ein PDF mit dem QR-Code nicht genauso, wie der Ausdruck mit QR-Code? Wozu die CWA? Die Authentizität des Dokuments wird IMO durch die Signatur im QR-Code bestätigt, die Identität der Person mittels des Names im QR-Code mit dem Personalausweis bestätigt. Mir erschließt sich die Notwendigkeit der CWA nicht.

@kuketzblog Geht das auch in der @CCTG App? Wenn es die CWA kann sollte die es doch auch können.

@CCTG Sehr gern mit Hilfe Eurer App! Danke für Eure Arbeit daran. Vielleicht könnt Ihr nochmal einen Spendenhinweis verlinken? Gibt es weitere Möglichkeiten außer via liberapay.com?

@enrixxel @kuketzblog

@leChris Der Liberapay-Link findet sich im Profil. Weil auf Liberapay die Spenden automatisch an uns aufgeteilt werden können, was bei einer einfachen Banküberweisung Handarbeit wäre, bieten wir zur Zeit keine anderen Optionen an.

@kuketzblog

Wenn ich den dann irgendwann mal muss wirds wohl analog werden. Da hab ich nicht die gefahr das es die App nicht für mein System gibt, der Akku nicht leer ist, es dem Smartphone nicht zu warm/ zu kalt ist.

Papier ist halt einfach geduldig und dem ist es egal ob draußen +30 Grad im Schatten sind oder -20 Grad.

@cinux @kuketzblog Und auch dass per #Bluetooth, #Wifi oder anderem die Daten ungewollt ausgelesen werden ... #SchoeneNeueWelt

@roland @kuketzblog
Die kommen noch OnTop oben drauf.
Aber damit bekommst erreichst du leider keinen otto normal Menschen (= Personen die mit IT zufrieden sind solange sie schön bequem ist). Da tut es mehr weh wenn man jetzt unbedingt ein leckeres Eis will und plötzlich das Smartphone schlapp macht.
Sowas gilt auch fürs bezahlen mit dem Smartphone... :D

@kuketzblog
Wenn in der #CWTG das Feature integriert wurde darüber, bis dahin gelb.

@kuketzblog
Wenn es über CCTG angeboten wird, über CCTG, ansonsten analog

@CCTG
Großartig, was Ihr da leistet! Erinnert mich auch direkt daran, dass ich noch meine Spende für euch einrichten muss. Weiter so! 🙂

@kuketzblog Ich hab zum Glück so einen schönen kleinen, handlichen Impfausweis von der Bundeswehr und nicht den großen gelben. Den nehme ich gerne mit. Eine App kommt mir nicht ins Haus.

@kuketzblog ich lass mir das vom Impfer bestätigen aufn kleinen Zettel, und laminier mir das ein 😃

@kuketzblog
Ich werde die #GAFAM free Variante der Corona Warn App "Corona Contact Tracing Germany", die über #fdroid zu installieren ist nutzen, um meinen impfstatus nachzuweisen.

@kuketzblog Papier jedenfalls für die Länder ausserhalb der EU, die nix mit anzufangen wissen. Ggf. CWA, solange man die noch auf dem Telefon hat.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!