Follow

iOS: AdGuard Pro kann der Auslieferung von (schädlicher) Werbung und dem Abfluss von persönlichen Daten an zweifelhafte Drittanbieter einen Riegel vorschieben.

kuketz-blog.de/adguard-pro-tra

@kuketzblog wäre eine Einsteiger freundliche Alternative nicht auch die Verwendung des AdGuard DNS im mobilen Bereich?

@kuketzblog Danke für den ausführlichen Guide und deine Einschätzung.

@kuketzblog Unter iOS läßt sich in Safari auch Firefox Klar als Inhaltsblocker einbinden. Gibt es eine Analyse wie gut der im Vergleich zu AdGuard blockt?

@kuketzblog Frage, weil ich keine Ahnung habe:

Ich habe ein Dienst I-Phone welches per VPN mit Firmenservern verbindet (nur bei Verwendung bestimmter Apps). Kann ich darauf auch AdGuard nutzen? Wegen dem Trick mit dem VPN?

@t0rt0i53 Nein bzw. es würde vermutlich zu Fehlern/Seiteneffekten kommen.

@t0rt0i53 Du kannst probeweise mal einfach den DNS-Server von dnsforge konfigurieren. Da kannst du zwar selbst keine Filterlisten einbinden, aber immerhin.

dnsforge.de/

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!